Zutaten

100 ml Sahne
400 ml Milch
80 g Zucker
Vanilleschote(n)
1 Stange/n Zimt
Ei(er)
Eigelb
10  Pfirsich(e)
100 g Zucker
200 ml Wein, weiß
  Zimt, ganz
  Zucker, zum Karamellisieren
  Minze, für Deko
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Sahne, Milch, Zucker, Zimt und das Mark der geöffneten Vanillestange in eine Schüssel, die für ein Wasserbad geeignet ist, geben. Die Eier und Eigelb hinzufügen und die Schüssel auf einen Topf mit Wasser stellen, beides auf den angeschalteten Herd geben. Nun unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen erst langsam, bis sich die Eier mit der Milch und Sahne verbunden haben, dann kräftig aufschlagen. Wenn das Wasser im Topf darunter anfängt zu kochen, aufpassen, dass die Eier nicht stocken. Solange weiter schlagen, bis die Masse dickflüssig wird, es sollte eine cremige Konsistenz entstehen.
Schote und Zimt aus der Masse nehmen und mit einer Kelle die Creme in Förmchen füllen. Im Kühlschrank mind. 3 Stunden erkalten lassen.

Später mit Zucker bestreuen und mit dem Bunsenbrenner karamellisieren.

Pfirsiche kreuzweise einritzen und kurz in kochendem Wasser blanchieren, anschließend in Eiswasser abkühlen. Jetzt die Haut abziehen, entsteinen und das Fruchtfleisch vierteln.

Den Zucker in einem Topf karamellisieren lassen, mit Weißwein ablöschen, Zimt zufügen und etwas einkochen lassen. Die Pfirsichspalten zufügen und darin bei geringer Hitze ziehen lassen.

Anrichten: Die Creme ist ja bereits in einem Förmchen, die Pfirsiche einfach in eine zweite Schale füllen und dazu servieren. Guten Appetit!
Video-Player wird geladen ...
Von: Carsten Dorhs, Länge: 11:27 Minuten, Aufrufe: 17.341