Zutaten

1 kg Kartoffel(n)
Cabanossi oder Mettwürste
Zwiebel(n)
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
  Chilipulver
  Öl
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen und in fingerdicke Würfel schneiden. In einen Topf geben und mit so viel Wasser auffüllen, bis alle Kartoffel gerade bedeckt sind. Mit Salz, Pfeffer, Paprika- und Chilipulver würzen und die Kartoffeln weich kochen lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel würfeln und die Cabanossi oder Mettwürste in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln und Wurst in ein wenig Öl anbraten.

Die weich gekochten Kartoffeln im Wasser stampfen. Die Zwiebeln und die Wurst mit dem Öl dazu geben. Alles gut vermengen und noch mal kurz aufkochen lassen. Des öfteren umrühren, damit sich nichts am Boden festsetzt. Abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen.

Achtung! Das Gericht sieht im ersten Moment nicht sehr appetitlich aus, aber es schmeckt sehr, sehr gut! Also bitte nicht vom ersten Anblick abschrecken lassen.

Das Gericht kann man natürlich auch noch mit kleinen Bockwürsten, weißen Bohnen und Speck erweitern. Sinn der Sache ist es aber erst einmal, mit so wenig Zutaten wie möglich eine köstliche Mahlzeit zu bereiten.