Partychips mal nicht aus Kartoffeln

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Karotte(n), geschält
Pastinake(n), geschält
1 Wurzel/n Petersilie, geschält
Batate(n), geschält
Kartoffel(n) (Trüffelkartoffeln), geschält
Rote Bete, geschält
1 Wurzel/n Wasserlotus, geschält
50 g Mehl, (Reismehl)
50 g Maismehl
1000 ml Öl, (Rapsöl)
500 ml Öl, (Erdnussöl)
  Salz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 55 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Gemüsezutaten auf der Mandoline oder dem Gemüsehobel in sehr feine Scheiben raspeln.

Beide Öle in einem hohen Topf erhitzen.

Die Mehle gründlich mischen und zusammen mit den Gemüsescheibchen in einem Plastikbeutel gründlich vermischen.

Dann portionsweise im siedendem Öl frittieren, herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen, salzen und servieren.

Dazu schmeckt ein Currydip, diverse Relishes oder Chutneys.

Perfekte Knabberei für einen kreolischen, afrikanischen oder karibischen Abend.
Oder als "Welcomesnack" für solche Events.

Kommentare anderer Nutzer


axel-42

30.07.2007 16:40 Uhr

Hallo!!

Dein Rezept liest sich sehr GUT und ist auch einfach herzustellen

aaaber, was sind Trüffelkartoffeln????

gruss axel

M4162

02.08.2007 14:25 Uhr

Hallo!

Blaue Kartoffeln!

LG
Manuela

KerstinB

02.09.2007 15:30 Uhr

Hallo Manuela,
eignen sich die Chips zur Aufbewahrung? Und wenn ja, wie am besten?
Danke für deine Mühe.
LG
Kerstin

M4162

02.09.2007 16:16 Uhr

Hallo Kerstin!

Ich habe die Chips bisher nur über einen Tag aufbewahrt.

Auf jeden Fall so luftdicht wie möglich verpacken, wie bei den üblichen Kartoffelchips auch.

LG
Manuela

Hilfefunktion

24.03.2013 17:48 Uhr

Batate hat mir Wikipedia als Süßkartoffel verraten. Aber was ist Wasserlotus?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de