Zutaten

225 g Hackfleisch vom Lamm
225 g Bulgur
1 TL Paprikapulver, grobes türkisches
1 TL Salz
2 EL Mehl zum Wenden
  Öl (Sonnenblumenöl), zum Braten
Zwiebel(n), gehackt
4 Zehe/n Knoblauch, mit Salz zerdrückt
1 EL Butter, geklärte oder Olivenöl mit etwas Butter
30 g Walnüsse, fein gehackt
1 TL Koriander, zerstoßen
Piment, zerstoßen
1/2 TL Kreuzkümmel, zerstoßen
120 g Hackfleisch vom Lamm
1/2 TL Thymian, getrocknet
1/2 TL Oregano, getrocknet
1 Bund Petersilie, gehackt, glatte
  Salz
  Pfeffer
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Bulgur in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergießen und 30 Min. quellen lassen. Ausdrücken, bis er trocken ist, dann die Hälfte des Hackfleisches, groben türk. Paprika und Salz dazugeben. Kräftig kneten, bis eine feste Paste entsteht. Aus der Masse eiförmige Köfte formen und mit dem Finger aushöhlen. Beiseite stellen.

Für die Füllung Zwiebeln und Knoblauch in Butter oder Öl glasig dünsten. Dann die Gewürze, die Walnüsse und die zweite Portion Hackfleisch dazugeben. -4 Min. kochen lassen, dann die Kräuter einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse in die ausgehöhlten Köfte füllen. Zum Verschließen den Rand der Öffnung zusammendrücken. Die Bällchen in etwas Mehl rollen und in reichlich Öl goldbraun braten. Heiß mit Joghurt und Salat servieren.