Dieses Rezept wird Ihnen präsentiert von:

Käse - Kuchen

ohne Boden
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Pflaume(n)
Ei(er)
75 g Rama
75 g Zucker
250 g Quark, (Magerquark)
1 TL Backpulver
250 ml RAMA Cremefine zum Schlagen
1 Pkt. Puddingpulver, zum Kochen (Vanillegeschmack)
1 Prise Salz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 208 kcal

Pflaumen waschen, trocken reiben, entkernen und in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden.

Eier trennen. Margarine, Zucker und Eigelb mit den Quirlen eines Handrührers 5 Minuten auf höchster Stufe cremig rühren. Quark, Backpulver und Puddingpulver unterrühren. 125 ml Cremefine steif schlagen, dazugeben und gut mit der Creme verrühren.

Eischnee mit Salz steif schlagen. Eischnee vorsichtig unter den Teig heben (nicht mehr schlagen).

Den Teig in die mit Backpapier ausgelegte Springform füllen, Pflaumenwürfel auf dem Teig verteilen und in die Form in den kalten Backofen, auf die unterste Einschubleiste stellen. Bei 175 °C (Umluft: ca. 150 °C) ca. 60 Minuten backen.

Den Kuchen in der Form auf einem Kuchenrost ganz auskühlen lassen. Die restliche Cremefine steif schlagen und zu dem Kuchen servieren.

Energie- und Nährstoffgehalt:
für 1 von 12 Portionen:
Energie (kcal): 208
Energie (kJ): 862
Eiweiß (g): 5
Kohlenhydrate (g): 14
Fett (g): 14

Kommentare anderer Nutzer


mamdschi

14.04.2011 07:14 Uhr

Hallo,
hätte gerne gewusst, wie groß die Springform sein soll und wie hoch der Kuchen wird.
Danke für die Antwort.

Nette Grüße aus München

Vickybackt

12.05.2013 18:26 Uhr

Ich hab den Kuchen heute in 4 Cappuccinotassen gemacht. Dafür hab ich 1/3 des Rezepts genommen. Allerdings war das etwas zu wenig für meine Tassen. Anstatt Pflaumen habe ich Mandarinen genommen.
Obwohl der Kuchen ein bissel klein war, hat er ganz gut geschmeckt :D
Von mir gibt es 4 Sterne dafür, weil es noch saftiger hätte sein können.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de