Buttercreme

Grundcreme für alle Geschmacksrichtungen
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

600 g Milch
Ei(er)
1 1/2 Pkt. Vanillepuddingpulver
300 g Butter
50 g Kokosfett
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mit Milch, Ei und Puddingpulver eine Vanillecreme kochen. Kokosfett dazu geben und unterrühren. Die Creme immer wieder umrühren damit sie keine Haut bekommt. Oder die kalte Vanillecreme durch ein Haarsieb drücken, damit keine Klumpen entstehen. Die weiche Butter dazugeben und eine luftige Buttercreme schlagen.

Für eine Nusscreme geröstete, gemahlene Nüsse darunter mischen und mit Nougat abschmecken.
Für eine Schokocreme in den warmen Pudding ca. 100 g Kuvertüre rühren.

Für eine Mokkacreme etwas Instantkaffee in warmem Wasser auflösen und nach Geschmack dazu geben.

Man kann Buttercreme in noch vielen anderen Geschmacksrichtungen mit dieser Grundcreme herstellen.

Die Buttercreme ist ausreichend für eine Torte.

Kommentare anderer Nutzer


ritel

08.06.2009 12:54 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Peter!

Danke für das Rezept mit Gelinggarantie. Ich hab mich noch nie an Buttercreme getraut, aber die hier wird perfekt.

LG

ritel
Kommentar hilfreich?

judy22

26.06.2009 20:36 Uhr

hallo Peter,
das Rezept hört sich ja ganz toll an, aber kommt da keinen Zucker dran.

LG Judy22
Kommentar hilfreich?

ep1312

27.06.2009 07:04 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Judy,

natürlich, "rotwerd" das ist mir noch nicht aufgefallen!

Aber hier handelt es sich um eine Grundcreme. Da kommen
noch andere Geschmacksträger dazu.
Zum Beispiel Nougat, Liköre oder Schokolade

Du kannst, um Kalorien zu sparen, mit Süssstoff
oder aber auch mit Zucker nach süßen.
Bei Schokolade Buttercreme verzichte ich auf zusätzliche
Zugabe von Zucker.

LG
Peter
Kommentar hilfreich?

soph

06.07.2009 22:32 Uhr

So jetzt treff ich dich hier wieder!;) also ich denke ich werde deine Buttercreme machen! Da ich aber weiß und braun machen möchte noch ne Frage zu der Schokocreme ob ich das richtig verstanden habe: In den Vanillepudding die Kuvertüre? oder Schokopudding? oder egal?
Kommentar hilfreich?

ep1312

07.07.2009 10:05 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo soph,

das Rezept ist ausreichend für eine Torte und nur ein Grundrezept.

Wenn Du eine Torte mit einer Geschmacksrichtung zusammensetzen willst
kannst Du schon von Anfang an die Richtung festlegen.

Also die Grundcreme rühren und in benötigten Teil geschmolzene Kuvertüre
oder Schokolade nach Deinem Geschmack darunter rühren.

Nur mit Fruchtsaft vorsichtig sein, die Butter nimmt nur eine kleine
Menge auf, besser sind Fruchtliköre.

LG
Peter
Kommentar hilfreich?

soph

14.07.2009 17:50 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Wirklich die leckerste Buttercreme, die ich bisher gegessen habe! Habe noch Vannilezucker und Sirup hinein!
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


seeetdreams

27.11.2015 15:23 Uhr

Hi Trennspray und Zuckerdose. wo bekomme ich diese?
Kommentar hilfreich?

Schnutie25

07.12.2015 16:10 Uhr

hallo
hab eine Torte zum 80. Geburtstag mit das buttercreme gemacht. einfach spitze geworden
Kommentar hilfreich?

DatLinschen2709

09.12.2015 20:00 Uhr

Muss die Puddingmasse erst abkühlen oder kann ich sie gleich mit der Butter aufschlagen?
Kommentar hilfreich?

Bubuliza

31.12.2015 09:55 Uhr

Hallo,
habe die Creme gerade gemacht.
Leider haben sich der pudding und die Butter nicht verbunden, es wurde grieselig. beides hatte Raumtemperatur.
Was hab ich falsch gemacht? Ist sie noch zu retten?
Kommentar hilfreich?

maeckes_1

07.02.2016 14:25 Uhr

6 Wochen später dürfte nix mehr zu retten sein :D , aber vllt. hat der Rezeptersteller einen Tipp?
Kommentar hilfreich?

79schnegge

15.01.2016 21:49 Uhr

Danke. Endlich ist mir mal ne Buttercreme nicht geronnen :)
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de