American pancakes

luftig-leicht
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Ei(er)
100 ml Milch
2 EL Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
1 Prise Salz
80 g Mehl
  Öl, zum Braten
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eier trennen. Eigelb mit Milch, Salz und Vanillezucker verrühren. Mehl dazugeben und noch mal verrühren. Eiweiß mit Zucker zu einem Schnee schlagen und unterheben.

In einer heißen Pfanne portionsweise in Öl ausbraten.

Dazu kann man Ahornsirup, Marmelade, Apfelmus oder Schokoladesauce servieren.

Kommentare anderer Nutzer


Bermel

29.11.2007 19:14 Uhr

Die schmecken superleckerschmecker. Die machen wir öfter.

LunaStrigoica

17.01.2008 13:12 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

hmmm... hab ne banane in scheiben geschnitten und in der pfanne einfach draufgelegt. schmecken auch super mit puderzucker.
einfach lecker ;-D

Schneewind

19.10.2008 16:49 Uhr

Sehr sehr lecker. Gibt es bei uns jetzt immer anstatt Pfannekuchen ;)

Shyane

26.10.2008 13:07 Uhr

Super Rezept,
die Pencakes werden echt fluffig so wie es sein sollte.

chaotina

13.12.2008 11:11 Uhr

hey tina,
die pancakes waren echt lecker vorallem sehr fluffig, was finde ich auch sein muss damit sie nicht wie ein stein im magen liegen leider waren sie aber auch ein wenig zu geschmacksneutral
liebe grüße chaotina

hexerl_85

11.01.2009 00:31 Uhr

Hallo,

also wir gehen normalerweise nach Augsburg um American Pancakes zu essen und das obwohl wir in München wohnen. Heute morgen hab ich dann mal dieses Rezept ausprobiert und ich muss sagen: "Wir sind restlos begeistert!" Danke für dieses tolle Rezept.

Gruß Hexerl

wacalu

13.01.2009 11:28 Uhr

Passt gut zu scrubs

tubis

26.01.2009 22:53 Uhr

die pancakes sind richtig lecker...
hab die jetzt schon öfter gemacht, geht wirklich sehr schnell...

moppeldiefischin

28.02.2009 22:22 Uhr

SUPERGUUUT...
lg
moppel

keks_x3

23.07.2009 10:40 Uhr

Wo wir gerade von Amerikanischem Frühstück sprechen

Weiß jemand wie man den Bacon so richtig schön kross und saftig hinbekommt...?? Denn bei mir wird er entweder zuuu kross oder zu lasch.


LG eure jüngste Köchin =)

marengo

25.08.2009 19:36 Uhr

Kann dir zwar keinen Kochtipp geben.
Aber was ich gemerkt hab: Der teurere Bacon ist manchmal doch der bessere ;) Unser letzter war leicht knusprig und trotzdem saftig.

siscp97

12.06.2010 08:49 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Eine einfache Art Bacon zu machen - vorallem auch Kalorienbewußt (soweit das bei Bacon möglich ist): Baconscheiben in Küchenpapier eingewickelt auf Teller legen und pro Scheibe für eine Minute in die Mikrowelle. Da wird viel Fett einfach weggesaugt und schmeckt immer noch gut und kross!

Tina700

27.08.2009 10:19 Uhr

Ich mache den Bacon im Backofen: einfach aufs Blech legen und bei 170°C braten bis er knusprig wird.

LG
Tina

Tina700

27.08.2009 10:23 Uhr

Vielen Dank an alle für die tolle Bewertungen und die lieben Kommentare. Es freut mich sehr, dass es euch schmeckt!

LG
Tina

Camille_de_Bul

27.09.2009 15:19 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hmm... die sind toll!! :-)
Habe sie heute mal probehalber gemacht, obwohl ich eigtl. schon ein anderes American-Pancake Rezept habe (mit Backpulver und/oder Natron statt Eischnee), aber die hier werden geschmacklich wirklich sehr gut!
Beim nächsten Mal werde ich unter den Zucker noch 1TL Zimt mischen (und ein nächstes Mal gibt es garantiert!)

Danke für das Rezept, 5* und Grüße
Camille

Tina700

21.04.2010 11:53 Uhr

Hallo Camille,
danke schön für deinen Kommentar und die tolle Bewertung, es hat mich sehr gefreut!
LG
Tina

kushkush

19.04.2010 23:39 Uhr

ganz schön lecker. die muss ich jetzt immer machen. meine eigenen pfannkuchen sind nicht mehr erwünscht.
tolles rezept, danke. nur beim wenden hab ich noch schwierigkeiten und mit der temperatur der pfanne muss ich aufpassen, sonst werden sie schnell schwarz. aber toll fluffig und mit selbstgemachtem apfelmus superlecker.

Tina700

21.04.2010 11:58 Uhr

Hallo Kushkush,
danke schön für die netten Worte! Toll, dass es dir gschmeckt hat. Mit der zeit klappt es auch mit der temperatur, ist eine Gefühlssache.
LG
Tina

leckerschmecker25

23.06.2010 16:32 Uhr

Ich esse sie grade , Sehr Lecker , verdient auf jeden Fall 5 * Chen
Liebe Grüße

Tikitania

14.10.2010 12:34 Uhr

Sonst gabs immer nur Pfankuchen. Ab jetzt gibt es Pancakes!
Super einfach zu machen. Werden schön fluffig. Bin grad am rausbraten. Geschmacklich aber bestimmt auch lecker.

LG
Tikitania

Tikitania

14.10.2010 13:23 Uhr

Geschmaklich wie schon vermutet auch der Hit

LG
Tikitania

easy_1979

17.02.2011 14:40 Uhr

Die sind einfach köstlich ;D

happy5

04.03.2011 23:22 Uhr

Super lecker - ich hab sie beim ersten Mal mit warmen Himbeeren und Vanilleeis serviert - das hat uns geschmacklich so umgehauen das wir wohl auch nicht mehr davon wegkommen werden... ;-)

kidd0

14.09.2011 20:47 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Super lecker! Schon sehr oft gemacht und sind immer ein Genuss.
Wenn man sie bei geringer Hitze brät, werden sie genau richtig, schön gold-gelb und lecker. :)

Fundschen

25.01.2012 13:26 Uhr

Hallöchen

und vielen lieben und herzlichen Dank für das tolle Rezept!
Sie sind super lecker und einfach sowie blitzschnell zubereitet!

Fotos folgen.

Viele Grüße,
Fundschen.

Anna_Susanna

15.04.2012 11:11 Uhr

Ganz tolles Rezept. Und sehr sehr leckeres Ergebnis. Dadurch, dass sie nicht sie nicht so süß sind, passen Marmelade oder Preiselbeeren super dazu.
Mache immer noch etwas Dinkel-Kleie an den Teig. So schmecken Ballaststoffe richtig fluffig lecker.

bombaluno

28.10.2012 09:02 Uhr

Wunderbar fluffig und ohne viel Aufwand : ) Gelingsicher auch für Pancake-Anfänger wie mich. Meine Familie, vor allem die Kinder, wollen es jetzt jedes WE haben : )

Datstina89

28.10.2012 12:00 Uhr

Superlecker und supereinfach, tolles Rezept :)

KokosKekschen

26.12.2012 14:48 Uhr

Einfach, schnell, lecker, alles leer!
Haben sie heute auf der Arbeit gemacht mit den Jugendlichen zusammen. Alle waren begeistert... vom Ergebnis aber auch von der Zubereitung!
Danke für dieses simple aber perfekte Rezept!

LG Kekschen

hsterni

10.03.2013 12:04 Uhr

SUUUPER-fluffig - echt gelungen! Dazu selbstgemachten Apfelmus - wirklich ein Genuss!!!
Obwohl ich Pfannkuchen sonst nicht hinbekomme :-(
1fach PERFEKT und in meinen "persönlichen, handgeschriebenen" Rezeptordner aufgenommen!!!

itzi88

14.03.2013 12:26 Uhr

Das Rezept ist echt lecker, danke dafür. Ich hab nur mal eine Frage, bei mir haben sich die Pancakes mit dem Öl so vollgesaugt, dass sie dann nicht mehr ganz so luftig waren. Gibt es da einen Trick, dass das nicht passiert?

tigerchen1997

26.04.2013 21:41 Uhr

wie viele pancakes gibt es so ca?

NameMe

28.05.2013 07:49 Uhr

Die sind super LECKER, selbst mein Mann der eigentlich sowas nicht mag wollte mehr

sensuality1985

07.06.2013 11:42 Uhr

Saulecker & ratz fatz fertig :D

christina-89

09.06.2013 19:35 Uhr

Echt super leckeres Rezept, kann man nur weiterempfehlen!!!

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Lana269

23.03.2014 18:01 Uhr

Schmecken prima! Konnte beim Zubereiten gar nicht die Finger davon lassen ;)
Mit Bananenscheibchen haben diese übrigens noch besser geschmeckt.
Allerdings bin ich mit 20 min Zeitangabe so gar nicht hin gekommen,
das Schlagen des Eischnees hat allein 20 min gedauert. Ich wusste ja auch nicht,
ob ich schlagen solle bis es fest ist oder schon vorher hätte aufhören können,
habe geschlagen bis es fest war, das hat den Teig wunderbar fluffig gemacht! :)

kleinerhobbit

02.04.2014 23:09 Uhr

Wie viele bekommt man raus? Stückzahl bei diesem Rezept? Möchte es im Kinderheim kochen und die Stückzahl ist wichtig!!

Lieben Gruß und Danke
Tina

Daydream_Believer

26.04.2014 18:45 Uhr

Perfekt fluffige Pancakes. Wir lieben sie mit Vollkornmehl und dazu heißen Beeren!

siggi33

06.05.2014 10:33 Uhr

ich habe sie am Wochenende gemacht und sie waren einfach perfekt, besser noch als Pfannkuchen und die gibt es jetzt immer . Auch ich habe Zimt dazu getan und meine Familie hat nicht viele übrig gelassen

NetMom

18.05.2014 18:00 Uhr

Sind sicher lecker aber Amerikanische Pancakes sind das nicht

Honighanna

10.07.2014 14:30 Uhr

Halli Hallo! (:
Endlich Ferien!Jetzt sind mene Eltern auf der Arbeit und ich darf endlich mal vor den Herd! :D
Da kam mir das Rezept grade recht!
Da die meisten es zu neutral eingestuft haben, habe ich einfach noch Schokoladentröpfchen dazugegeben.
Das Resultat war SUPERLECKER und total cremig schokoladig-solange sie noch warm sind *dahinschmelz
Die Cakes sind irre frisch und suuuuuuuper schnell gemacht, könnte es jetzt jeden Tag geben!
Am Ende noch Puderzucker rauf und schon ist ein Super Dessert gemacht.
Mit Eis sind sie auch nur zu empfehlen.

Danke für das tolle Rezept,
Schönen Tag& Liebe Grüße Hanna

ergerlinchen

21.07.2014 16:55 Uhr

Super einfach und super lecker, mein Freund und ich waren begeistert

Smallie

22.07.2014 09:21 Uhr

Sehr, sehr lecker....
Sie sind richtig fluffig :D
So stelle ich mir Pancakes vor...

Allerdings muss ich noch eine Lösung dafür finden,
das sie sich wenier mit Öl vollsaugen.... :)
Ansonsten perfekt :)

Coconuthead

23.07.2014 12:17 Uhr

Einfaches kann so gut sein, kommt auf jeden Fall ins Kochbuch. Ich habe noch Johannisbeeren ergänzt, das hat sehr schön gepasst.
Gewöhnlich muss ich bei amerikanischen Rezepten immer den Zucker reduzieren, aber hier war die Süße genau nach meinem Geschmack und alles wurde auch ohne Backpulver schön fluffig.
Etwas schwierig war es, bei meinem Gasherd eine Temperatur zu finden, bei der sie weder anbrennen noch sich mit Öl vollsaugen. Habe meist bei mittlerer Hitze den Teig hineingegeben und dann sofort auf schwache Flamme zuntergeregelt, das hat recht gut geklappt. Zusätzlich habe ich die Pancakes auf Küchenpapier zwischengeparkt, bevor sie auf den Teller kamen.

Vielen Dank für das Rezept!

rosa_himbeere

01.08.2014 10:22 Uhr

Superlecker und leicht durch den Eischnee! :-)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de