Bester vegetarischer Nudelauflauf

sehr schnell und günstig

Zutaten

500 g Penne
1 Tube/n Tomatenmark, ungewürztes
5 Zehe/n Knoblauch
400 ml Sahne
Tomate(n)
250 g Käse (Gouda oder Mozzarella), geriebener
100 ml Olivenöl
 n. B. Kräuter, italienische Art
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Penne so lange in Salzwasser kochen, bis sie gut bissfest sind. Anschließend abtropfen lassen.

Für die Sauce Olivenöl, Sahne, die ganze Tube Tomatenmark, Kräuter und Gewürze miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Knoblauchzehen schälen, klein schneiden und zu der Sauce geben. Je nach Geschmack mehr oder weniger Olivenöl und Knoblauch beigeben.

Die Nudeln mit der Sauce gut vermischen und in eine sehr große Auflaufform geben. 1/3 von der Käsemenge unter die Penne mischen. Anschließend die Tomaten vierteln und auf die Penne legen. Danach den Käse oben drüber streuen und in den Backofen schieben.

Den Auflauf ca. 30 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft überbacken, bis der Käse schön zerlaufen ist. Sofort servieren.
Video-Player wird geladen ...
Von: Anna Walz, Länge: 1:57 Minuten, Aufrufe: 21.159

Kommentare anderer Nutzer


ninatafuta

29.11.2007 14:41 Uhr

Hi sannella!
Schnell gemacht und sehr lecker! Da nehmen meine Mädels glatt noch eine Portion!
LG, ninatafuta
Kommentar hilfreich?

sannella

01.12.2007 08:47 Uhr

Oh, jemand hat endlich mal nachgekocht.... das freut mich sehr :-)
Kommentar hilfreich?

CookingJulie

19.12.2007 10:56 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo!

Das ist wirklich ein total leckerer Nudelauflauf! Mmmmh man kann gar nicht aufhören zu essen!!
Das Rezept lässt sich auch super variierten, z.B. mit Schinken-, Paprika- oder Zucchinistückchen. Vielen Dank für das tolle Rezept, wir sind begeistert!!

LG Julie
Kommentar hilfreich?

sannella

22.12.2007 16:28 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Julie,
ja das stimmt, man kann es prima varieren. Z.b. auch mit Thunfisch.
Gruß Sannella
Kommentar hilfreich?

ischilein

19.01.2008 17:26 Uhr

Sehr,sehr lecker !!!

Hätte auch 5 Sterne gegeben, aber 5 Knobizehen waren einfach zu scharf für die Kinder und mich.

Das wird es bei uns bald wieder geben, allerdings mit 3 Knoblauchzehen ! Danke fürs Rezept! :-)
Kommentar hilfreich?

yvjemal

11.02.2012 08:59 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Beim nächsten Mal den roten Knobi anstatt des weißen verwenden. Der ist nicht so scharf und auch weniger stinkig im Nachgang.

Liebe Grüße
Kommentar hilfreich?

kaddiey

14.11.2012 10:44 Uhr

Hallo!

Ich hab's auch nachgekocht, und zwar mit 6 frischen, dicken, weißen Knoblauchzehen - war optimal! So sind die Geschmäcker verschieden! :)

War ein sehr leckerer Auflauf, danke für die Anregung mit der Tomatenmark-Tube! Die nehme ich sonst nämlich nur zum Abschmecken.

Liebe Grüße
Kommentar hilfreich?

tinscheffm

22.01.2008 19:09 Uhr

Ich kann mich nur anschließen: super schnell gemacht und super lecker!
Die Tomaten habe ich gewürfelt und mit unter die Sauce gemischt, damit die Sauce noch ein wenig fruchtiger wird.

Danke für das super Rezept!

LG,
Tina
Kommentar hilfreich?

lady_sandy

28.01.2008 06:58 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Schmeckt sehr lecker. Ich habe nur saure Sahne verwendet, weil ich süße Sahne nicht so mag. Hat aber auch damit sehr sehr lecker geschmeckt.

3 Knoblauchzehen haben auch gereicht.

Wird es jetzt sicher öfters geben.

Danke für dieses einfache und leckere Rezept :-)
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Fepih

06.02.2016 13:33 Uhr

War auf der Suche nach Resteverwertung für meine Nudeln vom Vortag. Dabei bin ich auf dieses Rezept gestoßen.
Es war perfekt! Ich habe etwas weniger Knoblauch genommen, ansonsten alles nach Rezept.
Selbst am nächsten Tag noch sehr lecker.
Das Rezept kommt sofort in mein Kochbuch
Kommentar hilfreich?

La_Cuisine_1990

07.02.2016 14:28 Uhr

Dieser Nudelauflauf schmeckt einfach himmlisch!
Er ist schnell gemacht, die Küche bleibt sauber und es werden viele Personen satt und glücklich.
5 Sterne!
LG La_Cuisine
Kommentar hilfreich?

singelfrau0

07.02.2016 14:54 Uhr

Für uns war das leider nichts. Ich denke es war für uns die Sahne und das Öl in Kombi.Naja vielleicht probiert ich es noch mal anders aus. Danke trotzdem fürs Rezept.
Kommentar hilfreich?

Blümchen58

07.02.2016 15:14 Uhr

Hab den Nudeltopf heute gemacht.
Etwas abgewandelt mit ner Packung Champions und 2 Dosen gehackte Tomaten-war superlecker und hat allen 5 Personen geschmeckt
Klasse Rezept!!!
Kommentar hilfreich?

jasmin-blume

08.02.2016 12:09 Uhr

Habe ihn auch gemacht .
Sehr,sehr lecker.

LG
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de