Champignons mit Medaillons

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Zwiebel(n)
400 g Champignons, kleine braune
600 g Kalbsfilet(s), ersatzweise Schweinefilet
  Öl
  Salz und Pfeffer
2 TL Thymian, abgezupfte Blättchen
4 EL Balsamico
300 ml Gemüsebrühe
100 ml Sahne
2 EL Saucenbinder, heller
1 EL Pfeffer, rosa Beeren
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel abziehen, würfeln. Die Champignons putzen, halbieren. Das Filet abbrausen und zu Medaillons schneiden. Den Backofen auf 85 Grad vorheizen.

Öl in einer Pfanne erhitzen, die Medaillons darin je Seite 3-4 Minuten braten. Salzen, pfeffern, aus der Pfanne nehmen und im Ofen warm stellen. Champignons, Zwiebeln und Thymian im verbliebenen Bratfett anbraten. Würzen, Essig, Brühe und Sahne angießen, aufkochen. Saucenbinder einrühren und auf die gewünschte Sämigkeit einreduzieren lassen.

Die Medaillons mit der Sauce anrichten, mit rosa Pfefferbeeren garnieren und mit in Butter und Rucola geschwenkten Bandnudeln servieren.

Kommentare anderer Nutzer


dsara

23.04.2011 21:10 Uhr

Hallo!
Auf den Rucola und die roten Beeren haben wir verzichtet. War eine super Sache. Meinem heiklen Sohn hat's auch gut geschmeckt, da Nudeln dabei waren. Und Champignons und Fleisch mag er auch gerne.
Vielen Dank
Kommentar hilfreich?

dbartel

26.10.2015 15:27 Uhr

Ein sehr schönes, schnell zuzubereitendes Rezept. Wir hatten allerdings die Pfefferkörner weggelassen, da wir sie nicht mögen, und dafür mit einer kleingeschnittenen Lauchzwiebel gewürzt. Außerdem hatten wir anstatt der Bandnudeln Serviettenknödel. Hat uns sehr gut geschmeckt.

LG, Dieter
Kommentar hilfreich?

Marioyal

18.11.2015 21:10 Uhr

Hallo eva_allinclusive ,

danke für dein tolles Medaillon-Champignon Rezept,

hat mir ausgezeichnet geschmeckt und wird's bald wiedergeben :-)))

Bild hochgeladen.

VG - Marioyal
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de