Zutaten

600 g Kalbsfilet(s) oder falsches Filet vom Kalb
  Gewürzmischung, (Fleischwürze
30 g Morcheln, getrocknet
3 dl Milch - Wasser - Gemisch, gut warm, zum Einweichen der Pilze
3 dl Milch oder Kaffeerahm 9% Fett
3 EL Maismehl, zum Binden
10  Pflaume(n), gedörrt, ohne Stein
2 EL Cognac
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

VORBEREITEN: Morcheln einweichen, das Einweichwasser auffangen, durch einen Papierfilter absieben und die Morcheln schneiden, die kleinen nur halbieren. Die Pflaumen in 5-10 mm kleine Würfel schneiden. Ofen mit Geschirr vorheizen. Teller vorwärmen

FLEISCH: Filet in einer beschichteten und mit wenig Öl ausgestrichenen Bratpfanne rundum ca. 4-6 Min. scharf anbraten. Danach zugedeckt auf kleinster Hitze 15 Min. pro Seite (=2x15)nachziehen lassen, würzen. Im auf 60°C vorgeheizten Ofen in ein ebenfalls warmes Geschirr tun und warm stellen.

SAUCE: Morcheln und Pflaumen in der Bratpfanne im Fond des Fleisches leicht andünsten und mit dem Einweichwasser der Morcheln ablöschen. Etwas einkochen lassen. Milch/Kaffeerahm zugeben und zum Schluss das mit Cognac angerührte Maismehl zum Binden langsam zugeben. Nach Bedarf abschmecken.

BEILAGEN: Dazu passen feine Butternüdeli, Broccoli usw.
Auch interessant: