Mais-Bohnen-Gemüse mit Speck

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

150 g Speck, geräuchert und durchwachsen
1 EL Öl
Zwiebel(n)
2 Dose/n Maiskörner, à 425g
1 Dose/n Bohnen, weisse in Tomatensosse
1 Dose/n Tomate(n)
1 EL Brühe, gekörnt
  Salz
  Petersilie
  Pfeffer
  Paprikapulver, süß
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 510 kcal

Speck in schmale Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Speck darin knusprig ausbraten. Zwiebeln hacken. Mais abtropfen lassen. Zwiebelwürfel zufügen und im Speckfett anbraten. Mais, sowie Bohnen und Tomaten mit Flüssigkeit in die Pfanne geben. Alles unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten gut durchschmoren lassen. Das Gemüse mit Brühe, Salz, Pfeffer und Paprika kräftig abschmecken. Petersilie waschen, hacken und kurz vor dem Servieren über das Gemüse streuen.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de