Enchiladas mit Zucchinifüllung

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

125 g Maismehl
125 g Mehl
1 TL Salz
80 ml Öl
100 ml Wasser
1 große Zwiebel(n)
4 EL Öl
1 EL Mehl
1 gr. Dose/n Tomate(n), geschälte
2 kleine Chilischote(n), rote
1 Dose Kidneybohnen
  Salz und Pfeffer, schwarzer
1/2 TL Kreuzkümmel
1/4 TL Thymian, frisch gehackter
400 g Zucchini
  Mehl zum Ausrollen.
150 g Cheddarkäse, geraspelter (ersatzweise mittelalter Gouda)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Tortillas die beiden Mehlsorten gründlich vermischen. Das Salz, das Öl und das Wasser dazugeben und alles ausgiebig verkneten. Den Teig zugedeckt 1 Stunde quellen lassen.

Inzwischen die Zwiebel schälen und klein würfeln. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig werden lassen. Das Mehl darauf stäuben und ganz leicht anschwitzen, danach die Tomaten dazugeben. Alles gründlich verrühren. Die Chilischoten längs aufschlitzen, entkernen und waschen. Die Schoten dann fein hacken und zusammen mit den Kidneybohnen in die Tomatensauce rühren. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel sowie Thymian abschmecken und offen bei mittlerer Hitze leicht cremig einkochen lassen.

Die Zucchini waschen, putzen und in lange, schmale Streifen schneiden. Das restlich Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Zucchinistreifen darin unter ständigem Wenden 2-3 Minuten braten. Die Streifen salzen und aus der Pfanne nehmen.

Den Tortillateig in 12 Portionen teilen. Die Portionen zu Kugeln formen und nach und nach auf leicht bemehlter Fläche zu sehr dünnen Fladen ausrollen. Nacheinander die Fladen in einer heißen Pfanne in wenig Öl von jeder Seite etwa 30 Sekunden backen. Fertige Tortillas beiseite legen und stapeln.

Den Backofen auf 200° vorheizen.

Den Boden einer eckigen Auflaufform mit einem Drittel der Tomatensauce bedecken. Die Tortillas mit etwas Tomatensauce bestreichen, mit einigen Zucchinistreifen belegen, aufrollen und in die Form legen. Die restliche Tomatensauce und den Käse darauf verteilen. Die Tortillas im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten goldbraun überbacken.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de