•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

125 g Butter
100 g Honig
1 Pck. Vanillinzucker
Ei(er)
250 g Dinkel, gemahlener
1 EL, gestr. Backpulver
Äpfel
3 EL Sonnenblumenkerne bei Bedarf
1 TL Zimt
2 EL Zucker
2 EL Mandel(n) (Mandelblättchen)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig Butter, Honig und Vanillinzucker schaumig rühren. Das Ei dazugeben und weiterrühren. Den gemahlenen Dinkel und das Backpulver unterrühren.

Für die Füllung die Äpfel schälen. Das Kernhaus entfernen und die Äpfel in kleine Stückchen schneiden. Die Sonnenblumenkerne (muß nicht unbedingt sein), Zimt und Zucker dazugeben. Die Mandelblättchen in der Hand etwas zerdrücken und alle Zutaten der Füllung miteinander vermischen.

Die Hälfte des Teiges auf den Boden einer Springform mit 26 cm oder 28 cm Durchmesser geben. Die Füllung darauf schichten und den restlichen Teig darauf streichen (dies geht besser, wenn man die Hände etwas anfeuchtet und mit den Händen glatt streicht).

Im vorgeheizten Backofen bei 170°C ca. 60 Minuten backen.

Der Kuchen schmeckt frisch gebacken am besten - wenn man ihn also am gleichen Tag noch verzehrt.