Lisas Pizzasauce

so mag ich sie am liebsten, pikant, süßlich, säuerlich
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Dose Tomate(n), geschält 400g
140 g Tomatenmark
1/2 TL Paprikapulver, süß
1/2 TL Paprikapulver, scharf
1/2 TL Zucker
1/2  Zitrone(n), nur Saft
1 TL Oregano, getrocknet
  Pfeffer
  Salz
  Chili - Flocken
2 EL Olivenöl
1 TL Butter
1 kleine Zwiebel(n), fein gehackt
Knoblauchzehe(n), fein gehackt
Lorbeerblatt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die fein gehackte Zwiebel und die gehackte Knoblauchzehe in Olivenöl/Butter glasig dünsten. Das Lorbeerblatt einige Male einreißen und mitdünsten. Die Tomaten aus der Dose zerkleinern und mit dem Saft dazugeben. Das Tomatenmark, den Zitronensaft und alle Gewürze dazugeben und auf kleiner Flamme köcheln, bis alle Flüssigkeit verdampft ist und nur noch Püree übrig ist.

Die Menge reicht für 6 runde Pizzen und kann portionsweise eingefroren werden. Das Püree erkalten lassen, bevor es auf die Pizza gestrichen wird.

Kommentare anderer Nutzer


Schwaben-Spatz

28.09.2007 21:26 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo lametti,

GENAUSO mach ich´s auch. Wie DU schreibst "auf kleiner Flamme köcheln, bis alle Flüssigkeit verdampft ist und nur noch Püree übrig ist" - das ist so ziemlich das WICHTIGSTE an dieser Geschichte. - smile.

Jetzt bin ich in der Zwickmühle:

Darf ich Dein Rezept bewerten - OHNE daß ich es nachgekocht habe, obwohl ich weiß, daß es ABSOLUT SPITZE ist? - smile

Lieben Gruß
Schwaben-Spatz

lametti

29.09.2007 14:32 Uhr

Hallo Schwaben-Spatz!
Wenn\'s nach mir ginge, natürlich gerne!*gg*
Liebe Grüße, Lisa

Nela67

06.11.2007 08:45 Uhr

Servus,

ich koche meine Pizzasauce ähnlich, aber den besonderen Kick gibt der Zitronensaft, Gott sei Dank habe ich Dein Rezept gefunden...*ggg*. Die Sauce wird jetzt immer so gekocht!

Weißblaue Grüße,

Nela67

missyellowpages

11.11.2007 18:00 Uhr

hallo lametti,

kannst du mir verraten, was für eine art von tomatenmark du dafür verwendest? ich hab jetzt dreifach konzentriertes aus der tube genommen, und das ganze ist bereits ohne einkochen sehr pürreeartig... und jetzt wo's kochen soll blubbert es arg rum und spritzt die halbe küche voll.

könnt's daran liegen, dass du zweifach konzentriertes tomatenmark nimmst?

danke und viele grüße
missyellowpages

lametti

11.11.2007 18:07 Uhr

Hab gerade nachgeschaut, es ist auch 3-fach-konzentriertes.
Die Dosentomaten hast Du aber drin, ja?
Stell es auf ganz klein.........

missyellowpages

11.11.2007 18:39 Uhr

danke lametti, ja, die dosentomaten sind drin - habs jetzt auf superkleine flamme gestellt, und es wird besser. hoffe aber, das zeug dickt in der nächsten halben stunde richtig ein, denn ich hab huuuuunger.

liebe grüße
myp

anemone76

07.05.2008 17:27 Uhr

Hallo!

Deine Tomatensauce ist total lecker! Vor allem mit Zitronensaft drin, die werde ich jetzt immer so machen!!!

Lg Mel

anij

09.05.2008 15:30 Uhr

Hi!

Wie schafft ihr es, dass ihr nach dem Soßekochen nicht gleich die ganze Küche renovieren müsst?
Bei meinem letzten Versuch Tomate einzukochen hatte meine Küche Masern...

LG
Anij

d_kruemel

18.06.2008 16:07 Uhr

super. Genau SO wollt ichs haben. @Anij: Deckel auf den topf??? meine Küche hat keine Masern ;-)

LG

LarissaL

29.08.2008 18:23 Uhr

Hallo Lisa,

***** perfekt!

LG
LarissaL

quady112

10.10.2008 19:37 Uhr

Halli Hallo,

Die Sauce ist der Wahnsinn.

Habe noch ein paar eingelegte Paprikastücke mit Koblauch reingeschnippelt.

Die Küche sieht zwar aus wie ein Schlachtfeld (Meine Frau freut sich), aber sie schmeckt Oberhammermegagut!!

Gruß
Bernd

oachkatzele

24.10.2008 12:10 Uhr

Die Sauce ist absolut super! Vor allem das Lorbeerblatt und der Zitronensaft geben noch ein ganz wunderbares Aroma ab! ****** :-)

nvogel

29.10.2008 16:29 Uhr

Super lecker ! Ab jetzt wird die Pizzasoße nur noch so gemacht. Ich hatte noch selbstgemachte Knoblauchpaste, davon habe ich etwas untergerührt... lecker .
Und da die clevere Hausfrau Töpfe mit passenden Deckeln besitzt sieht die Küche aus wie immer :-)
Von mir mit voller Überzeugung 5 Sterne !

mocca1984

25.11.2008 13:58 Uhr

hallo,
hatte am wochenende besuch und habe diese tomatensauce gemacht!

DER HAMMER!!!! 1A

es waren alle totall begeistert und ich erst.

vielen dank mocca

Teufelsweib66

29.12.2008 12:53 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Einfach nur perfekt und so einfach, selbst ohne reduzieren kann man sie locker nach 5 Minuten köcheln, als leckere Tomatensoße verwenden.

Vielen Dank, gibt natürlich 5 Sternis!
Anke

kampfmade

01.01.2009 13:26 Uhr

Hallo habe diese Sauce nun zum Geburtstag von meinem kleinen Sohn gemacht. Und Alle konnten gar nicht mehr aufhören mit Pizza essen. Vielen dank

wussi

21.03.2009 17:21 Uhr

Hallo,

diese Pizzasauce ist wirklich ein Genuss!
wir haben schon einige probiert, aber dieses schlägt alle!

5 * von uns....

LG
Wussi

-Zicklein-

19.05.2009 11:42 Uhr

hi

Klasse Pizzasauce!!!!!!!! 5***** von uns, mein Mann wie von der Pizzeria....

DANKE für das supertolle Rezept!!!

Lg

Surina

12.07.2009 11:54 Uhr

Lisa,

ich danke Dir... die Pizzasauce ist wirklich sehr gut!! Auch finde ich die Idee mit dem Zitronensaft klasse.

Ich habe noch gut zwei Portionen übrig, die ich jetzt auch eingefroren habe. So habe ich jederzeit Pizzasauce griffbereit ;-)

la, gon Surina

MelD1976

23.07.2009 09:03 Uhr

Sehr sehr lecker - hat zwar auch gespritzt, aber ich habe Deckel für meine Töpfe, einfach drauf und Küche sauber ;o)))

Wird in meinen "Lieblingsrezepten" aufgenommen!

LG
Mel

classic2802

23.07.2009 15:36 Uhr

Hoi lametti,

meine Enkelkinder sind verrückt nach Minipizza mit Deiner Soße.Dein Rezept ist klasse und einfach
nachzukochen.

Grüße,auch von den Blagen

classic2802

kochbluemchen

22.08.2009 09:09 Uhr

Hallo lametti,

handelt es sich bei den Tomaten um eine große Dose? Da finde ich
Dosen mit 480g Abtropfgewicht.

Gruß Kochblümchen

tinschee

22.08.2009 20:23 Uhr

Das Rezept ist echt gut. Ich lasse es nur nicht ganz solange köcheln, mag es lieber etwas flüssiger :)

@ kochbluemchen:
Es ist eine Dose mit 400g gemeint (steht im Rezept)!

Camille_de_Bul

30.08.2009 13:55 Uhr

Sehr leckeres Rezept!
Schmeckt herrlich auf einem schönen, knusprigen (selbstgemachten!) Pizzaboden =)

Grüße
Camille

Camille_de_Bul

30.08.2009 15:03 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Die Soße hat übrigens perfekt für 2 Bleche ausgereicht.

Habe dafür folgendes Pizzabodenrezept verwendet:

http://www.chefkoch.de/rezepte/189271080728393/Pizzaboden-duenn-und-knusprig.html

Kann es nur weiterempfehlen ;)

cantarelli

01.09.2009 07:20 Uhr

Sehr lecker! Schmeckt genau so wie die Tomtatensoße auf einem Pizzaboden schmecken soll. 5 *!!

daddykicker

10.09.2009 18:03 Uhr

Hallo,
die Sauce ist abdolut toll. Gibt es ab jetzt nur noch auf meinen Pizzen, aber, wie lange kann ich die restliche Sauce einfrieren ohne das sie Schaden nimmt?
LG
daddykicker

Hasmups

09.10.2009 17:15 Uhr

Hallöchen,

Superlecker,der absolute Knaller,heut Abend ist es mal wieder soweit,es freuen sich schon alle.
Habe die Sauce auch schon mehrmals eingefroren,das klappt ganz prima,die längste Zeit war sie bei mir 2 Monate eingefroren,länger haben wir es nicht ausgehalten :o)
5*chen LG Hasmups

Shelo

12.10.2009 12:44 Uhr

Das war wirklich sehr lecker, wenn ich jetzt noch nen tollen Teig hinbekomme, dann steht der perfekten Pizza nix mehr im Weg :D

thorbine

17.01.2010 09:53 Uhr

Für den perfekten Teig empfehle ich dir den in der Datenbank vorhandenen Pizzateig von Manu...

Manus Grundrezept Pizzateig

http://www.chefkoch.de/rezepte/581291157118337/Manus-Pizzateig-Grundrezept.html

Habe die Erfahrung gemacht, dass Teige mit doppelt gemahlenem Hartweizengries wirklich viiiiiiiel besser werden. Für mich eine Zutat, die in keinem Pizzateig mehr fehlen darf.

Probiers mal aus. Hoffe du bist auch so begeistert!

sflaechsig

22.10.2009 19:56 Uhr

Klasse!!!

Diese Pizzasauce ist schnell zubereitet und kann gut in Schraubgläsern konserviert werden. Einfach die heiße Sauce einfüllen, auf den Kopf stellen und abkühlen lassen. Ich hätte von der ersten Zubereitung 3 Bleche Pizza bestreichen können, hatte aber nur Teig für 2. Daher habe ich den Rest in ein kleines Schraubglas gegeben.

Ich hatte keine Chili-Flocken. Habe stattdessen Cayennepfeffer genommen. Uns hat die Sauce so auch sehr gut geschmeckt.

Danke für das tolle Rezept,
Silke

baerbel72

21.11.2009 11:24 Uhr

Perfekt.

thorbine

17.01.2010 09:49 Uhr

Die Soße ist einfach sensationell!

Lorbeerblatt und Zitrone hatte ich zwar nicht im Haus, aber die Soße war auch ohne diese Zutaten total lecker! Für uns einfach perfekt!

Vielen Dank für dieses tolle Rezept!

Genau so mach ich die Pizzasoße jetzt immer!

Lecker.... :o)

littleteam

24.01.2010 13:26 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ich hab die Sauce nun schon ein paar mal gemacht (mangels Lorbeerblatt allerdings immer ohne dieses) und ich bin echt begeistert. Ich mach immer gleich x-fache Menge, füll die in kleine Schraubgläser ein und ab damit in den Vorratsraum. Denn die Zubereitung ist echt eine Riesenschweinerei im Topf und deswegen will ich das gar nicht so oft machen *lol*.

Wirklich, superlecker und mein totales Lieblingsrezpet ^^

sakk

29.01.2010 20:33 Uhr

absolut hervorragend! vielen dank dafür.
mengenangabe hat bei uns sehr gut hingehauen!

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


AliceR

15.07.2014 12:22 Uhr

Ein sehr leckeres Grundsaucenrezept. Habe es als Pizzabelag und als Nudelsauce verwendet. Für die Nudeln einfach nicht zu sehr einkochen lassen oder Deckel darauf.

helma58

19.08.2014 10:34 Uhr

Hallo,
diese Pizzasauce ist wirklich sehr lecker, der Kick ist der Zitronensaft. Nehme allerdings immer frische vollreife Tomaten.
Damit die Küche sauber bleibt, lege ich einfach einen siebartigen Pfannen-Spritzschutz auf, der wird dann von Zeit zu Zeit einfach abgespült.
LG - die Helma

grillmaster62

19.08.2014 19:49 Uhr

Kann ich da auch stückige oder passierte Tomaten aus der Packung nehmen? Gibt`s auch fertig im Laden.

lametti

09.09.2014 18:07 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ja klar, das kannst du!
LG
Lisa

SaandMa

24.08.2014 22:46 Uhr

Hallo

Schön fruchtig und sehr sehr lecker...!

LG SaandMa

SaandMa

24.08.2014 22:52 Uhr

Hallo grillmaster62

Aber sicher geht das, auch ich habe stückige Tomaten genommen...

LG SaandMa

angibaby

25.08.2014 17:13 Uhr

sehr gut und schon gekocht. Habe ein Rezept gesucht, bei dem ich improvisieren konnte, weil Sonntag und alle Läden zu waren :-).
Habe die Dosentomaten mit 2 echten Tomaten ersetzt, weil ich halt nix anderes da hatte und es ist super lecker geworden! Wird demnächst auf Vorrat gekocht. Vielen Dank!

ziegestd

04.09.2014 21:34 Uhr

Hallo, diese Pizzasauce kann man doch sicher etwas flüssiger als Pasta Sauce nehmen, oder?
LG
Ziege

lametti

09.09.2014 18:04 Uhr

Ja, kann man.
LG
Lisa

Ploppfisch

05.10.2014 19:44 Uhr

Wirklich tolle Pizzasauce. Seit ich das Rezept gefunden habe, mache ich sie nur noch so! Vielen Dank für das tolle Rezept. (Ich brate das Tomatenmark noch mit an, ich finde, das intensiviert ein bisschen den Tomatengeschmack.)

Schupuye-to

09.11.2014 23:41 Uhr

Wirklich eine super Pizzasoße! Ich liebe sie. Mein Freund nascht sie mir manchmal sogar weg, bevor ich dazu komme sie wirklich für Pizza zu verwenden;)
Lässt sich auch super weiterverarbeiten als Basis für eine Nudelsoße z.B. !!
Vielen Dank für die Köstlichkeit, und auch für den Tipp mit der Zitrone...hab ich mir direkt mal gemerkt :)

littlemoni80

05.12.2014 18:26 Uhr

Total lecker, wir machen jetzt so Tomatensoße, Pizzasoße und Bolognese.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de