•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Pute
  Äpfel
  Zwiebel(n)
  Salz und Pfeffer
1 Bund Beifuß
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Menge an Äpfeln und Zwiebeln richtet sich nach der Größe der Pute, so viele, wie in die Bauchhöhle passen. Die Äpfel vierteln, Kernhaus entfernen, die Zwiebeln schälen und viierteln.

Backofen auf 220° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Die Pute außen und innen waschen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Anschließend mit dem Beifuß und einer Mischung aus den Äpfeln und Zwiebeln (halb und halb) füllen und gut verschließen.

Die Pute eine Stunde lang bei 220°C braten, dann auf 80°C herunterschalten und 7 Stunden niedergaren. Zuletzt eine halbe Stunde bei 200°C (mit Grill) bräunen.