•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 dünne Aubergine(n) (ca. 400 g)
4 EL Olivenöl
500 g Tomate(n)
1 kleine Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1/2 TL Thymian, getrockneter
  Salz
  Pfeffer, schwarzer
1 Prise(n) Zucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 266 kcal

Die Aubergine waschen und abtrocknen. Von den Stielansätzen befreien und in Würfel schneiden. Portionsweise in insgesamt 2 EL Olivenöl bei schwacher Hitze gerade eben weich braten.

Während die Auberginen braten, die Tomaten abziehen und würfeln (oder einfach gehackte Dosentomaten verwenden). Dabei die Stielansätze entfernen.

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe abziehen, hacken und im restlichen Olivenöl bei schwacher Hitze glasig braten. Tomaten und Thymian zugeben und zugedeckt bei mittlerer, dann bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten schmoren. Bei starker Hitze nach Belieben dick einkochen lassen. Die gebratenen Auberginen untermischen. Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Zucker abschmecken und lauwarm abkühlen lassen.

Dazu schmeckt Baguette oder Fladenbrot.