Zutaten

300 g Blätterteig
300 g Hackfleisch
1 Dose Tomate(n) (Pizzatomaten)
200 g Feta-Käse
  Semmelbrösel
Eigelb
  Salz und Pfeffer
  Basilikum
  Oregano
Zwiebel(n), gehackt
Knoblauchzehe(n), gehackt
3 EL Öl
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hackfleisch in Öl kurz anbraten, bis es nicht mehr rot ist. Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben und mit anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pizzatomaten, im Sommer natürlich frische geschälte Tomaten, dazugeben und etwas einkochen lassen. Zum Schluss Basilikum und Oregano dazugeben. Mit Semmelbröseln so weit verdicken, dass eine Farce entsteht. Die Farce darf nicht krümeln. Die Füllung unbedingt abkühlen lassen, sonst weicht sie den Teig zu sehr auf.

Den Blätterteig auf Backpapier ausrollen. An den Rändern mit Eiweiß bestreichen und die Farce darauf verteilen, dabei einen Rand von ca. 4 cm freihalten. Feta fein würfeln und darauf verteilen. Den Blätterteig mit Hilfe des Backpapiers zu einer Rolle einschlagen und die Enden sorgfältig verschließen. Anschließend die ganze Rolle mit dem Backpapier auf ein kaltes (!) Backblech legen. Die Rolle kann jetzt mit Eigelb bestrichen und mit zurückgestellten Teigstreifen garniert werden. An Sylvester kann man mit Teigstreifen die Jahreszahl auf die Rolle schreiben. Die Rolle im vorgeheizten (!) Ofen bei 200°C ca. 45 Minuten backen.