Weißer Heringssalat

Heringsstippe, ohne Fleisch, nach Großmutters, Mutters und meiner Art
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

2 Pck. Salzheringe (Matjes- oder Bismarkheringsfilets)
1 große Zwiebel(n)
Apfel, süß-säuerlich
1 kl. Glas Gewürzgurke(n)
200 ml süße Sahne
  Pfeffer
 evtl. Salz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 325 kcal

Heringsfilets mit Küchenpapier abtupfen, in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Zwiebeln schälen, in kleine Würfel hacken und hinzugeben. Essiggurken und den Apfel auf einer groben Reibe mit in die Schüssel reiben. Sahne hinzugeben und mit Pfeffer und eventuell Salz würzen. Alles gründlich vermischen und gut durchziehen lassen.

Am besten schmeckt es mit Salzkartoffeln.

Kommentare anderer Nutzer


PrivatCreativ

01.01.2008 01:49 Uhr

Hey.

Ideeal *g* zu Sylvester. Hab ihn heut wieder gemacht.Einfach nur lecker .

Guten Rutsch.

PvC

Brotfan63

25.02.2009 12:04 Uhr

Hallo!

Den Heringssalat gibt`s heute zu Pellkartoffeln. Das ideale Essen für Aschermittwoch!
Schnell gemacht, sehr lecker und schnell weg!
Ich habe mehr Äpfel genommen, weil es unser Sohn eher fruchtig mag! Aber da kann man
ja wunderbar variieren!

Lg, brotfan63!

PrivatCreativ

12.04.2009 18:31 Uhr

Hallo Brotfan. Freut mich das euch der Salat so Klasse geschmeckt hat. Ja aber ich finde auch das ist der Klassische Heringssalat und nicht so \"moderne \" varianten mit Fleisch oder mit fleischsalat , oder gemüse und würstchen hehe.

wünsche schöne ostertage.
LG

Heddu

21.01.2010 10:21 Uhr

Hallo,
Ein ganz tolles Rezept, einfach nur lecker.
Foto ist hochgeladen, Sterndl vergeben, danke.
LG Heddu

PrivatCreativ

21.01.2010 12:01 Uhr

hallo heddu,

ganz lieben dank für dein nettes kommentar dein appetitliches bild und deine sterne für mein rezept. freut mich sehr das es dir / euch gemundet hat. hihi mit bratkartoffel kannte ich bisher auch noch nicht, aber sicher eine interessante variante .

LG PvC

digl13

02.01.2011 16:38 Uhr

Perfektes Rezept! Sehr lecker!

Ich habs zu Sylvester gemacht und es ist sehr gut angekommen und war super einfach und schnell.

HuckingerJung

11.04.2011 15:54 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallöchen.
Warum zu Sylvester oder Neujahr? Fisch ist äußerst gesund und das Rezept hier ist wirklich sehr gut. Danke für die Idee....
lg
HuckingerJung

PrivatCreativ

12.04.2011 20:29 Uhr

hallo.
ja stimmt :) auch zu Karfreitag ein genuss :)

dankeschön für dein KOmmentar.

LG

skorpi49

23.11.2011 18:05 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,
Ein ganz tolles Rezept, einfach nur lecker.
lg

PrivatCreativ

23.11.2011 22:01 Uhr

hallo. vielen dank für das kompliment. zu welchem anlass hat es den denn heute gegeben? :) LG

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de