Zutaten

200 g Nudeln (Makkaroni oder Fusilli)
4 Blätter Wirsing, gewaschen
200 ml Milch
1 EL Butter
1 EL Mehl
20 g Schmelzkäse (Sahne oder Schinken)
1 Prise(n) Muskat, frisch gerieben
1/4  Gemüsebrühwürfel
  Salz und Pfeffer, frisch gemahlener schwarzer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nudeln al dente kochen.

Die Wirsingblätter in mundgerechte Streifen schneiden, ca. 5 Minuten blanchieren, dann abtropfen lassen. Ein Viertel davon im Mixer mit der Hälfte der Milch, dem Brühwürfel, ein wenig Nudelwasser, dem Käse sowie den Gewürzen pürieren. In einer Pfanne die Butter schmelzen, den blanchierten Wirsing dazu geben, die pürierte Masse angießen, Mehl darüber stäuben und kurz anwärmen lassen, nach ca. 2 Minuten leicht verrühren. Anschließend mit der restlichen Milch nach Bedarf verdünnen, abschmecken und nochmals aufkochen lassen.

Die abgetropften Nudeln in die Pfanne geben, schwenken, servieren.

Tipp: Schmeckt auch mit Käse bestreut im Ofen gratiniert.
Auch interessant: