Julias Garnelen Pesto

Spaghetti in einer Pesto - Sahne - Sauce mit gebratenen Knoblauchgarnelen
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Zwiebel(n), rote
500 g Sahne oder Cremefine zum Kochen
2 Gläser Pesto, grüner
200 g Schinken, gebratene Würfel
1 Würfel Blattspinat, TK
500 g Garnele(n)
Knoblauchzehe(n) oder mehr
500 g Spaghetti
  Pfeffer
  Oregano
  Öl oder Butter, evtl. Knoblauchöl
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und in wenig Öl oder Butter anbraten. Wenn sie anfangen braun zu werden, ca. 200 ml Wasser darauf gießen und warten bis es verkocht ist. Diesen Vorgang 2-3 mal wiederholen. Die Sahne oder Cremefine auf die eingekochten Zwiebeln gießen und aufkochen lassen. Das Pesto einrühren und nach und nach die Schinkenwürfel und den aufgetauten Blattspinat in die Sauce geben.

In der Zwischenzeit Wasser für die Nudeln aufsetzen, und die Nudeln fertig kochen.

Den Knoblauch klein hacken und am besten in Knoblauchöl anbraten. Die Garnelen hinzufügen und gut anbraten. Die Sauce noch mit Pfeffer und Oregano abschmecken, und zusammen mit den Spaghetti und Garnelen servieren.

Kommentare anderer Nutzer


bellagiora

28.08.2009 11:23 Uhr

Wir haben das Rezept vor ein paar Wochen gekocht und war lecker. Allerdings haben wir nur die Hälfte Pesto genommen und mehr hätte es auch nicht sein dürfen.

KARLAkocht

10.06.2012 15:03 Uhr

Mit selbstgemachtem Basilikum-Pesto und Rahmspinat anstatt Blattspinat nachgekocht. Schmeckt lecker, ist einfach, geht schnell und sieht super aus mit dem kräftigen Grün des Pestos und dem zarten Rosa der Garnelen :)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de