•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

100 g Zucker
200 g Mehl
1 EL Backpulver, gehäuft
3 EL Zimt
1 EL Pflaumenmus oder andere Marmeladensorte
80 ml Milch oder mehr
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl mit dem Backpulver sieben, Zucker und Zimt dazugeben und alles gut miteinander vermischen. Nun etwas Milch und die Marmelade (in kleinen Flöckchen) zum Mehlgemisch hinzufügen. Mit der Hand (!) alle Zutaten verkneten und immer wieder schlückchenweise etwas mehr Milch hinzugeben. Gut kneten, denn der Teig wird schnell zu feucht! Man muss darauf achten, dass man nicht zu viel Milch dazu gibt.

Wenn der Teig sich gut auf einer Arbeitsfläche kneten lässt, rollt man ihn dünn aus, und sticht Plätzchen aus. Ich nehme immer kleine Sternförmchen. Aber das kann man auch variieren.

Die Plätzchen werden dann bei 170 Grad 10 - 15 Minuten gebacken. Sie sind noch relativ weich wenn man sie herausholt, aber beim Auskühlen härten sie noch ordentlich nach.