Zutaten

Zwiebel(n), rote
Knoblauchzehe(n)
8 EL Olivenöl
250 g Reis (Basmati)
600 ml Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe
1 1/2 kg Putenfleisch, zu Gulasch geschnitten
  Salz und Pfeffer
4 EL Sojasauce
1 1/2 Liter Tomatensaft
1 Dose/n Mais (265 g Abtropfgewicht)
1 Glas Champignons (315 g Abtropfgewicht)
2 Gläser Tomatenpaprika (je 165 g Abtropfgewicht)
  Tabasco
  Koriander, gemahlener
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln und Knoblauch abziehen, würfeln und in 2 EL Olivenöl anbraten. Den Reis hinzugeben und kurz mitbraten. Brühe dazu gießen, zum Kochen bringen und den Reis etwa 20 Minuten garen. Es darf zum Schluss nur noch wenig Garflüssigkeit übrig sein.

Das restliche Olivenöl in einem Bräter erhitzen, das Putengulasch gut darin anbraten. Das Fleisch mit Salz, Pfeffer und Sojasauce würzen. Tomatensaft zum Fleisch gießen und zum Kochen bringen. Mais, Champignons und Tomatenpaprika auf einem Sieb abtropfen lassen und dann ebenfalls hinzufügen. Das Ganze aufkochen, dann etwa 5 Minuten garen und mit Salz, Pfeffer, Tabasco und Koriander würzen. Den Reis in den Eintopf geben und evtl. nochmals mit Pfeffer, Tabasco und Koriander abschmecken.

Tipp: Den Eintopf am Vortag zubereiten und kühl stellen. Kurz vorm Verzehr aufwärmen und den Reis hinzufügen.
Auch interessant: