Zutaten

  Für den Teig:
100 g Butter
1 Prise(n) Salz
150 g Joghurt
250 g Mehl
  Für den Belag:
Gemüsezwiebel(n) (ca. 200 g)
Aubergine(n)
Zucchini
Paprikaschote(n), rot
1 EL Olivenöl
Tomate(n)
  Salz und Pfeffer
  Kräuter der Provence
  Für den Guss:
Ei(er)
150 g Käse, geriebener (z.b. Gruyère)
1 Becher Crème fraîche
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 200 kcal

Eine Tarteform mit 30 cm Durchmesser einfetten und kalt stellen. Den Mürbteig zubereiten und die Form damit auskleiden. Wieder kalt stellen.

Die Gemüsezwiebel schälen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel fein hacken, Aubergine, Zucchini und Paprika würfeln. Alles in heißem Öl etwa 5 - 7 Min. andünsten, dabei gelegentlich umrühren. Das Gemüse sollte dabei schon deutlich an Volumen verlieren. Anschließend die Tomaten würfeln und darunter mischen. Alles mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken.

Den Ofen inzwischen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Für den Guss die Eier verquirlen, dann den Käse und die Creme fraiche einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Gemüsemischung auf dem Teig in der Tarteform verteilen, den Guss darüber gießen. Im vorgeheizten Ofen etwa 25 - 30 min backen.