Zutaten

Ei(er)
4 EL Wasser, heißes
130 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
100 g Mehl
2 TL, gestr. Backpulver
100 g Speisestärke
1 Glas Marmelade (Kirsche)
200 g Haselnüsse, gemahlene
800 ml Schlagsahne
4 Pck. Vanillinzucker
4 Pck. Sahnesteif
400 g Marzipan (Rohmasse)
100 g Puderzucker
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Biskuitteig die Eier mit heißem Wasser in einer Rührschüssel mit einem Handrührgerät (Rührbesen) auf höchster Stufe in 1 Minute schaumig schlagen. Zucker mit Vanillinzucker mischen. In 1 Minute unter Rühren einstreuen und die Masse weitere 2 Minuten schlagen. Mehl mit Backpulver und Speisestärke mischen, sieben und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Teig in eine Springform füllen und glatt streichen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze (Heißluft: 160°C, Gas: Stufe 2-3) etwa 35 Minuten backen.
Hinweis: Bitte Gebrauchsanleitung für den Herd beachten.

Den Tortenboden aus der Form lösen, auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen und erkalten lassen. Anschließend das Backpapier vorsichtig abziehen. 2-mal durchschneiden.

Die Marzipanrohmasse mit dem Puderzucker verkneten und zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie ausrollen. Beim Ausrollen immer die Seiten öffnen und so groß ausrollen, dass die Fläche an den Seiten immer 10 cm größer ist als der Tortenboden an Durchmesser hat.

Die beiden Tortenböden mit Kirschmarmelade dünn bestreichen. Die 800 ml Schlagsahne steif schlagen, 4 Pck. Vanillinzucker und 4 Pck. Sahnesteif hinzugeben. Die Haselnüsse unter die Sahne heben.
1/3 der Sahnemasse auf den unteren Tortenboden verteilen. Den zweiten Boden auflegen und erneut 1/3 der Sahnemasse darauf verteilen. Den dritten Boden auflegen und restliche Sahne verteilen.

Obere Folienschicht vom Marzipan entfernen. Marzipan mit der unteren Folie über die Torte legen. Untere Folie entfernen und überstehendes Marzipan mit einem Messer abtrennen. Restmarzipan kann für die Dekoration verwendet werden.
Auch interessant: