Zutaten

 etwas Ei(er), mit Milch verquirlt
 etwas Mehl
1 Prise(n) Salz
  Pfeffer
  Petersilie, gehackte
Knoblauchzehe(n)
  Öl zum Braten
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Bevor man die Reste von den mit der Milch verquirlten Eier und das Mehl nach dem Panieren wegschmeißt, mixt man es zusammen, fügt eine Prise Salz und Pfeffer dazu, presst zwei Knoblauchzehen hinzu und mixt alles ordentlich durch. Bei Bedarf nur noch so viel Mehl dazu geben das der Teig dickflüssig wie ein Palatschinkenteig ist.

Danach in eine heiße Pfanne mit Öl erhitzen. Jeweils 1 EL „Tatschenmatsch“ hineinfüllen und wie einen Palatschinken ausbraten.

Schmeckt gut und man braucht den Rest nicht wegwerfen.
Auch interessant: