Zutaten

250 g Glasnudeln oder Vermicelli
300 g Hackfleisch, gemischt
Ei(er)
Frühlingszwiebel(n)
10  Tomate(n) (Cocktailtomaten)
50 ml Limettensaft
1/2 EL Palmzucker
1/2 TL Gewürzpaste (Chilipaste)
1 EL Fischsauce
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Koriandergrün, frisch gehackt
  Öl (Sesamöl), zum Braten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Glasnudeln mit kochendem Wasser übergießen, 3 Minuten einweichen lassen und anschließend mit kaltem Wasser komplett abschrecken und in einer Schüssel beseite stellen.

Die Zutaten vorbereiten: Die Frühlingszwiebeln waschen und feine Ringe schneiden, die Tomaten halbieren, das Hackfleisch mit etwas Salz und Pfeffer sowie dem Kreuzkümmel würzen, die Eier mit dem Schneebesen verrühren.

Die Zutaten braten, und zwar jeweils einzeln - was fertig ist, kommt in den Ofen zum Warmhalten. Das Hackfleisch mit dem Öl im Wok durchbraten, danach die Zwiebeln glasig dünsten und zum Schluss das Omelett.

Original thailändisch wird das Omelette, wenn man die Menge Öl (deshalb zum Schluss) etwas erhöht, das Ei durch ein Sieb ins Öl passiert und kurz beim Braten mit der Gabel durchrührt.

Das fertige Thai-Rührei kurz auf Küchenkrepp abtropfen lassen und in mundgerechte Streifen schneiden. Mit Hackfleisch, Zwiebeln und den Cocktailtomaten zu den Nudeln geben. Aus der Fischsauce, der Chilipaste, dem Palmzucker, dem gehackten Koriander sowie dem Limettensaft ein Dressing herstellen und damit den Salat vorsichtig aber gründlich durchmischen und servieren.