•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 Stück(e) Putenfleisch (Putenkeule)
10  Wacholderbeere(n)
Lorbeerblätter
250 ml Hühnerbrühe
1 Stück(e) Zwiebel(n)
200 g Sahne
  Pfeffer
  Salz
  Butter
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

5 Wacholderbeeren zerstoßen und das Lorbeerblatt zerbröseln. Die Putenkeule mit beidem von allen Seiten einreiben und mit Salz und Pfeffer würzen. Nun mit Küchengarn zusammenbinden. Das Fleisch setzt man in einen Bräter, setzt einige Butterflöckchen obenauf und gibt es 30 Min. bei 200°C in den Ofen. Nach dieser Zeit die Hühnerbrühe, die Zwiebel, welche man grob viertelt und die restlichen Wachholderbeeren zugeben. Das Fleisch nun noch einmal 90 Min. garen. Während dieser Zeit ab und zu mit dem Sud übergießen. Am Ende der Garzeit das Fleisch aus dem Bräter nehmen und warm stellen. Den Sud sieben und mit der Sahne aufkochen. Wenn nötig noch einmal abschmecken und nach Wunsch binden. Das Rezept kann auch mit Putenschnitzel zubereitet werden. Diese werden dann auf einer Seite mit den Gewürzen bestreut und zu Rouladen aufgerollt. Die angegebenen Garzeiten sind dann um die Hälfte zu reduzieren.