•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Kaninchen ca, 1,1 kg
1 EL Fett, (Gänseschmalz)
Zwiebel(n), geachtelt
Knoblauchzehe(n), geviertelt
5 Körner Pfeffer, gemörsert
250 ml Wasser, ca., heißes oder Wein
 evtl. Kartoffelmehl, zum Andicken der Soße
1 TL Salz, evtl.
2 EL Preiselbeeren ( kompott a. d. Glas ), evtl.
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kaninchen in der Mitte teilen, damit es in den Schmortopf passt.
In einem Esslöffel Schmalz das Kaninchen von allen Seiten anbraten.
Knoblauch + Zwiebel kurz mitbraten, Pfeffer beigeben, dann mit heißem Wasser ablöschen und ca. 40 min langsam köcheln lassen.

Fleisch entnehmen ca. 10 min ruhen lassen, das Gemüse der Soße pürieren, falls es nicht reicht, die Soße mit im kalten Wasser aufgelöstem Kartoffelmehl etwas andicken, mit Salz und Preiselbeeren abschmecken.

Hinweis:
Wollte den feinen, milden Eigengeschmack des Kaninchen erhalten, habe deswegen nur mit Zwiebel + Knoblauch und sehr wenig Salz, gewürzt.
Eigenes Rezept