Zutaten

1 Stück(e) Speck, fetter
1 kleine Zwiebel(n)
1 Glas Bohnen (Schnittbohnen)
2 EL Zucker
3 EL Essig
  Salz
  Saucenbinder, hell
  Margarine
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Speck und die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und mit etwas Margarine anbraten. Die Bohnen abtropfen lassen und mit in den Topf geben. Soviel Wasser dazugeben, bis der Wasserstand gleich mit den Bohnen ist.

Das Ganze jetzt bei schwacher Hitze köcheln lassen. Ganz wichtig ist die geringe Hitzezufuhr, da die Bohnen ja bereits weich sind. Das Ganze dann würzen mit Salz, Zucker und dem Essig. Saucenbinder einrühren, bis die Soße leicht cremig ist. Vorsicht! Die Soße darf nicht dickflüssig werden. Die Bohnen werden so eine halbe Stunde geköchelt. Bei starkem Verdampfen des Wasser kann dies in kleinen Mengen wieder zugeführt werden.