Zutaten

600 g Schweinefleisch
2 Dose/n Champignons
2 m.-große Zwiebel(n), klein geschnitten
Lorbeerblatt
3 Körner Piment
1 Liter Gemüsebrühe
2 EL Butter
4 EL Mehl
100 ml Weißwein, trocken
 etwas Zitronensaft
 etwas Worcestersauce
  Salz und Pfeffer
400 g Käse
  Toastbrot
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Fleisch in kleine Stücke schneiden und in einem großen Topf scharf anbraten. Pilze und Zwiebeln hinzufügen. Solange braten, bis das Fleisch nicht mehr von außen rötlich ist. Mit Brühe aufgießen, Piment und Lorbeerblatt hinzufügen. Das Ganze 20 Minuten köcheln lassen.

Brühe und Fleisch in ein anderes Gefäß geben. In dem Topf Butter erhitzen, das Mehl dazugeben kurz durchrösten aber keine Farbe nehmen lassen. Nach und nach mit der Brühe unter Rühren wieder aufgießen. Somit wird die Sauce schön sämig.

Nun auch das Fleisch und die Pilze wieder in den Topf geben. Weißwein hinzufügen und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Worcestersauce abschmecken.

Das Würzfleisch in feuerfeste Förmchen geben und mit Käse belegen. Dann das Ganze für 10 Minuten bei 150° in den Backofen schieben und überbacken (ich esse es auch gerne ohne den Käse, das macht weniger Arbeit und schmeckt auch sehr gut).

Mit Worcestersauce, Zitronensaft und Toastbrot genießen.