Schoko - Kirsch - Muffins

reicht für ca. 12 Stück
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Glas Sauerkirschen
100 g Schokolade (z.B. Schokoladenhasen, Nikoläuse etc.)
175 g Margarine
100 g Zucker
1/2 kl.Flasche/n Aroma (Vanille)
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
250 g Mehl
50 g Speisestärke
1 TL Backpulver
  Puderzucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ein Muffinblech vorbereiten. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Kirschen abtropfen lassen. Schokolade grob hacken.

Margarine, Zucker, Vanillearoma und Salz schaumig rühren. Eier nach und nach zugeben. Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen. Darüber sieben und kurz unterrühren. Abgetropfte Kirschen und gehackte Schokolade unterheben. Den Teig auf die Förmchen verteilen.

In den Backofen schieben und ca. 20 - 30 Min. backen. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Kommentare anderer Nutzer


sternschnuppe1972

17.07.2007 10:47 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Simone,

meine Tochter (13 Jahre) hat deine Muffins gestern mit ca. 400g frischen Sauerkirschen gebacken.

Zur Zubereitung kann ich also nichts sagen, aber das Ergebnis ist super lecker. Genau mein Geschmack.

Danke für´s Einstellen.

Liebe Grüße
Michaela

LadySnow

03.10.2007 08:31 Uhr

Die Muffins sind super lecker. Puderzucker habe ich nicht drüber gestreut, da ich das persönlich nicht mag. Aber auch ohne sind sie absolut der Hit!

axora

21.10.2008 11:58 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Wirklich sehr lecker!

Statt Osterhasen o. Weihnachtsmännern (ist irgendwie nicht die Zeit *g*) hab ich geschmolzene Zartbitter-Kuvertüre genommen und das Vanillearoma durch das Mark einer Vanilleschote ersetzt!

Vielen Dank für das Rezept, gibt`s bestimmt noch öfters!

LG, Ingrid

guelay50

01.03.2009 17:48 Uhr

Ein absoluter GENUSSSSS!!!

Ein Traum...!!!!

Kann ich nur weiterempfehlen!!!!

Vielen Dank!!

ManuEli

08.07.2009 20:39 Uhr

Ich habe gestern die Muffins gebacken und heute sind schon gar keine mehr da.

Vielen Dank für das Rezept.

Gruß
ManuEli

Aaalinka

04.03.2010 15:53 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Das Rezept ist wirklich klasse!!! Da ich das Rezept schon öffters gebacken habe und meine kaum aufgingen, hab ich es mal mit etwas mehr Backpulver versucht!! Einfach lecker :D!
Grüße von Aaalinka : )

rastasheep

26.11.2010 19:06 Uhr

habe sie heute gebacken. kaum waren sie ein wenig abgekühlt, habe ich auch schon den ersten bissen genommen: mmmmmmmmmmmmh! unglaublich lecker! werde ich öfters machen! Danke für's tolle Rezept! :)

schneehaeschen

02.02.2011 14:46 Uhr

Absolut LECKER....mehr worte braucht es nicht um das Rezebt zu beschreiben ;)
Dickes Lob an dich ;)

zimtschnecke14

05.05.2011 16:19 Uhr

das rezept is mal so richtig bombig=))
leider haben meine neffen fast alle aufgegessen=))
haha =)

Venetia

18.06.2011 11:17 Uhr

War sehr lecker und so schnell gemacht,
auch ohne Weihnachtsmänner und Osterhasen ;)

Lg Venetia

JosieKo

25.07.2011 19:43 Uhr

Super lecker!
Grad gebacken und eins noch warm probiert. Nehm ich heute mit in Nachtdienst.
Tolles Rezept, Danke.
PS: ich hab so gekaufte Schokotropfen verwendet.

luidgardt

03.10.2011 21:30 Uhr

Hallo,

ich habe nur Nussschokolade im Haus gehabt. Hat auch sehr lecker geschmeckt.

Danke fürs Rezept.

Viele Grüße
luidgardt

SusldieSanne

23.10.2011 13:26 Uhr

Diese Muffins sind perfekt! Machen fast süchtig! Ich nehme meistens 150g Schokolade. Ich liebe sie...:-)

Melly777

10.03.2012 17:48 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Die Muffins sind echt der Hammer,sehr sehr lecker. Noch saftiger werden sie, wenn man ca. 100-150 g Joghurt mit in den Teig mischt.

tinchen7685

16.04.2012 19:04 Uhr

ich habe sie gestern gemacht,waren total lecker und einfach nachzubacken mach ich gerne wieder!!

Slessbed

06.07.2012 13:55 Uhr

Ich habe die Muffins gestern Abend gebacken und sie sind sehr lecker, allerdings hatte ich ein paar Zutaten nicht da und habe dann statt Vanillearoma Rumaroma genommen und statt Speisestärke einen 1/2 TL Natron. Achja und statt Margarine einfach Butter :). Aber sie sind trotzdem sehr lecker und saftig geworden.
Schokolade hatte ich auch nicht zur Hand, dafür habe ich ganz einfach Schokoraspeln genommen,die man aus Holland kennt und eig. aufs Brötchen kommen :).

Simone32

21.07.2012 20:58 Uhr

Hallo,

habe die Muffins heute wieder mal gebacken, allerdings in der Version "Blueberry" mit Heidelbeeren und weißer Schokolade (passt momentan besser in die Jahreszeit.....) , ansonsten unverändert, die Kombi war genial!!!!

LG Simone

Ölisabeth

07.01.2013 15:31 Uhr

sehr, sehr lecker! ich habe sie für meinen Freund zum Geburtstag gebacken :) sie haben sogar mehrere Tage gehalten und sind so lecker geblieben!

Feldy

17.04.2013 11:26 Uhr

Hallo,

ein sehr leckeres und einfaches und wirkungsvolles Rezept. Vielen Dank dafür!

LG von
Feldy

TrueBlood123

28.05.2013 15:41 Uhr

So meine Muffins sind im ofen
Ich bin einfach mal davon ausgegangen das die menge für 12 muffins reicht ;)

Habe die doppelte menge gemacht und denke es werden so ca 30 näheres berichte ich in einer std wen ich den ganzen teig durchgebacken habe

im rohen zustand war es schonmal lecker

TrueBlood123

28.05.2013 16:41 Uhr

lso ich habe 30 Muffins rausbekommen :)

Ich habe sie großügigi gefüllt :) sind sehr lecker werde ich wieder machen :)

Parent12

08.06.2013 19:35 Uhr

Tolles Rezept! Habe diese Muffins jetzt zum 3. Mal gemacht. Werde den Vorschlag mit Heidelbeeren und weißer Schokolade als nächstes ausprobieren! Danke :)

Volera

04.03.2014 21:42 Uhr

War heute mit meiner Oma im Backfieber und wir haben diese Schoko-Kirsch-Muffins ausprobiert.
Auf Schweizerdeutsch sagt man dazu einfach nur "superfein"! ;)

Ist definitiv einer unserer neuen Evergreens. :)



Grüessli,

Volera

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de