Zutaten

Ei(er)
300 g Roastbeef
Paprikaschote(n), rote
Paprikaschote(n), gelbe
100 g Staudensellerie
2 m.-große Gewürzgurke(n) (100g)
1 Glas Feta-Käse, gewürfelt in Öl (Abtropfgewicht: 150g)
1 EL Crème fraîche
3 EL Essig, (Kräuteressig)
  Salz
  Pfeffer, schwarzer
1 Prise(n) Zucker
1 Bund Petersilie
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 394 kcal

Eier hart kochen. Roastbeef in feine Streifen schneiden. Paprikaschoten und Staudensellerie putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Gewürzgurken abtropfen lassen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Feta - Würfel in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Dabei 3 EL Öl auffangen. Roastbeefstreifen, Paprika, Staudensellerie, Gewürzgurken und Käsewürfel in einer Schüssel gut vermengen.
Die zurückbehaltenen 3 EL Öl, Crème fraiche und den Kräuteressig zu einer Marinade verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker pikant abschmecken. Marinade über den gemischten Salat geben. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Eier pellen und in Viertel schneiden. Den Salat mit der Petersilie und den Eiervierteln garnieren.
Auch interessant: