•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

150 g Mehl
Ei(er)
100 g Zucker
70 g Butter
70 g Apfelmus
100 g Joghurt
100 g Quark
1/2 Glas Kirsche(n)
150 ml Eierlikör
50 g Schokolade - Splitter
1 EL Kakaopulver
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
1 EL Backpulver
1 TL Natron
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den hellen Teig Mehl, Backpulver und Natron miteinander vermischen und in eine Schüssel sieben.

In einer 2. Schüssel Zucker mit sehr weicher Butter und den Eigelben schaumig rühren. Nach und nach vorher abgewogene Joghurt-Quark-Apfelmusmasse darunter mischen und weiterschlagen.
Nun die Mehlmischung hinzu fügen und etwa 50ml des Eierlikörs!
Danach vorsichtig den Eischnee unterheben!

Ca. 1/3 des Teiges in eine andere Schüssel geben.
Nun in das kleinere Drittel des Teiges die Kakaosplitter und das Kakaopulver unterrühren.

In den hellen Teig nun die restlichen 100ml Eierlikör und das Vanillepuddingpulver geben und nochmals kurz aufschlagen!

Nun in eine Kastenform so viel hellen Teig geben, dass der Boden leicht bedeckt ist.
Dann mit einem Esslöffel den dunklen Teig in die Mitte geben.
Nun die abgetropften Kirschen drauf geben. (hier kann man variieren, entweder man verteilt sie einfach darauf oder man legt sie geordnet darauf, ist eigentliche egal)
Nun wieder etwas hellen Teig darauf geben, dann den Rest des dunklen Teiges und danach den Rest des hellen Teiges darauf geben. (Wer möchte, kann gerne mit einer Kuchengabel oder mit deinem Spieß noch ein Muster einbringen, ich habe es bei den Schichten belassen).

Die Form in den auf 200°C vorgeheizten Ofen geben und 15 Minuten bei 180°C und die restlichen ca. 40 Minuten bei 165°C Umluft backen. (5 Minuten vor Backende mache ich den Ofen immer aus und lasse den Kuchen ca. 10-15 Minuten darin ruhen, erst dann nehme ich diesen raus!)

Den Kuchen 10 Min. in der Form stehen lassen und dann vorsichtig aus der Form lösen.