Blätterteig - Hackfleischrollen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 Pck. Blätterteig
500 g Hackfleisch
Ei(er)
 n. B. Gewürz(e) nach Geschmack
1 Glas Pilze
 n. B. Käse, gerieben
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Blätterteig auftauen lassen und zu einem Rechteck ausrollen. Hackfleisch wie gewohnt anmachen und auf dem Blätterteig verstreichen. Die Ränder etwas frei lassen. Die Masse kann mit etwas Ketchup und Senf bestrichen werden und mit Pilzen, Schinken, Zwiebeln oder auch nur mit Käse belegt werden. Dann alles zu einer Rolle aufrollen, am besten wird der Blätterteig auf Frischhaltefolie ausgerollt, dann klappt das Aufrollen auch sehr gut. Die Ränder gut zusammendrücken und die Rolle in dickere Scheiben schneiden und auf ein kalt abgespültes Backblech legen.

20 - 25 Minuten auf 200 - 225 Grad backen. Während des Backens ein Schälchen mit Wasser in den Backofen stellen, dann geht der Blätterteig schön auf. Dieses Gericht kann man auch sehr gut vorbereiten.

Kommentare anderer Nutzer


Moermel

20.09.2002 21:25 Uhr

Ich hab das Rezept heute ausprobiert und es hat super geschmeckt.2 Bleche haben nicht ausgereicht ,so gut hat es allen gemundet.
Moermel
Kommentar hilfreich?

petrabln

10.09.2003 18:36 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Auch uns hat es sehr lecker geschmeckt, mal eine Alternative zu den Frikadellen. Schmeckt auch kalt lecker, gut fürs Buffet.
Schnelle Zubereitung
Petra
Kommentar hilfreich?

GBaumhekel

23.11.2003 12:37 Uhr

schmeckt gut, aber bitte ohne Ketchup und Senf!!!
Kommentar hilfreich?

nitli62

26.07.2004 18:41 Uhr

Hallo
wird dies nur 1x eingerollt, oder so gerollt wie die Prussiens???
Gruss Nitli
Kommentar hilfreich?

Alicia-Michelle

04.09.2004 22:13 Uhr

Habe das Rezept gerade ausprobiert,(Geburtstagsfeier)ist super angekommen,alle wollten das Rezept haben,vielen Dank für die Idee.

mfG. Alicia-Michelle
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Arriva1

08.06.2015 14:58 Uhr

Habe die Rolle mit Hackfleisch bestrichen, dann mit Senf und als nächstes Schmelzkäse.
Perfekt. LG Bianca
Kommentar hilfreich?

Belo1853

26.11.2015 17:52 Uhr

Hallöchen,

Habe Dein Rezept heute gemacht. Super lecker. Volle Punktzahl.
Ich habe zwar nur 12 Stück herausbekommen, reichte aber auch.

Werde es mal wie in den Kommentaren mit Kloßteig probieren.

Ich habe das Hackfleisch mit dem Hackfleisch-Gewürz von Baumfrau gewürzt. Dadurch hatte es doch die richtige Würze.

LG. Beate
Kommentar hilfreich?

Doris5155

10.12.2015 13:40 Uhr

Ich habe die Schnecken gerade gemacht. Echt lecker.
Ich habe für 2 Personen eine Blätterteigrolle aus der Kühlung genommen.
Außerdem 1/4 gelbe Paprika, 4 Frühlingszwiebeln, 250 g Hackfleisch und 5 braune Waldchampignons. Dazu Kräuter der Saison. Wird auf jeden Fall wieder gemacht :-).
VG Doris
Kommentar hilfreich?

Kroete71

01.01.2016 14:53 Uhr

Die Schnecken genau nach Rezept, allerdings mit einigen frischen Champignons belegt vor dem Rollen.
Tolles Ergebnis.Wird wieder gemacht :)
Kommentar hilfreich?

BZW

09.02.2016 12:34 Uhr

Hallo,
warum kann ich denn nicht die Schnecke im Ganzen in den Ofen geben?
Gruß
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de