•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

  Für den Teig: (Rührteig)
200 g Butter oder Margarine, weiche
175 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1/2 kl. Flasche/n Rumaroma
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
125 g Mehl
1 TL, gestr. Backpulver
100 g Schokolade (Blockschokolade), geriebene
100 g Mandel(n) oder Haselnüsse, gemahlene
  Für den Belag:
1 Glas Sauerkirschen
  Zum Verzieren:
 n. B. Puderzucker, gesiebter
200 ml Schlagsahne
1 Pck. Sahnesteif
 etwas Zucker oder Vanillinzucker
50 g Schokoladenraspel
  Fett für die Form
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Weiche Butter bzw. Margarine mit dem Handrührgerät geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillinzucker, Rum-Aroma und Salz unterrühren, bis eine gebundene Masse entsteht. Eier einzeln unterrühren (jedes Ei ca. 1/2 Minute). Mehl mit Backpulver mischen, sieben und portionsweise unterrühren. Danach Schokolade und Mandeln bzw. Haselnüsse zufügen. Den Teig in eine gefettete Springform (26 cm) füllen und glatt streichen.
Sauerkirschen gut abtropfen lassen und auf dem Teig mit einem Rand von ca. 1 cm verteilen.

Die Form in den vorgeheizten Ofen schieben und bei 180°C für 35-45 Minuten backen.

Kuchen erkalten lassen und mit Puderzucker bestäuben. Sahne mit Sahnesteif und Zucker bzw. Vanillinzucker steif schlagen und den Kuchen damit verzieren. Zum Schluss noch mit Schokoladenraspel bestreuen.