Zutaten

200 g Quark, 0,5 L Eierpunsch (mit Zabaionegeschmack)
Eigelb
Eiweiß
2 EL Zucker
1 Pck. Gelatine zum Sofortlösen (für heiß und kalt, für 500 ml)
50 ml Sahne
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Eierpunsch in einem Topf mit dem Zucker zum Kochen bringen.
Etwas Flüssigkeit vorher abnehmen und die Eigelbe damit verquirlen und dann in den heißen Eierpunsch einrühren.

In der Zwischenzeit den Quark mit der Sahne cremig rühren. Das Eiweiß, mit etwas Zitronensaft, steif schlagen.
In diesen Quark den Eierpunsch einrühren und das steif geschlagene Eiweiß einrühren.
Ganz zum Schluss die Gelatine unterrühren, so entsteht eine recht fluffig-cremige Masse. Diese sofort in Dessertgläser füllen und erkalten lassen.

Mit einem kleinen Klecks Sahne verzieren und servieren.
Auch interessant: