•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

600 g Fischfilet(s) (Welsfilet), flache Stücke
200 g Zuckerschote(n)
100 g Champignons, braune, kleine feste Köpfe
100 g Rucola
Cherrytomate(n)
  Salz
  Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlen
  Olivenöl
  Butterschmalz
  Mehl
  Aceto balsamico, ( Crema di Aceto Balsamico)
  Zitrone(n), den Saft
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zuckerschoten waschen und fädeln, den Rucola waschen, putzen und trocken schleudern. Die Champignons mit einer Pilzbürste oder Küchenkrepp trocken säubern, putzen und halbieren, die Tomaten waschen, trocknen und halbieren.
Nun die Champignons in Olivenöl anbraten und kurz vor Ende der Garzeit die Tomaten zufügen (die Hautseite nach unten), sofort die Hitze reduzieren damit die Tomaten nur "schmelzen" und mit Salz und Pfeffer würzen.
Gleichzeitig die Zuckerschoten in Butterfett bissfest garen und leicht pfeffern.
Den vorbereiteten Fisch (säubern, säuern, salzen), leicht mehlieren, wenn gewünscht, und in der Pfanne auf beiden Seiten 2 Minuten in einer Mischung aus Olivenöl und Butterfett knusprig braten.
Auf den Tellern jeweils ein Bett aus Rucola und Zuckerschoten machen und die gebratenen Fischfilets in die Mitte geben. Die Champignons und die Tomaten um die Filets dekorieren. Das Ganze mit einigen Spritzern Balsam Glaze ( eine Balsamico-Reduktion) versehen und servieren.

Beilage Ciabatta.

Eignet sich in kleineren Mengen als Vorspeise.