Zutaten

2 TL Olivenöl
Knoblauchzehe(n), zerdrückt
1 kleine Zwiebel(n), fein gehackt
125 g Champignons, in Scheiben geschnitten
400 g Tomate(n), gehackt, aus der Dose
1 kleiner Zucchini, in Scheiben geschnitten
150 ml Gemüsebrühe oder Wasser
  Salz und Pfeffer
1 EL Butter
300 ml Milch (Magermilch)
1 EL Mehl
125 g Käse (Gouda, mittelalt), gerieben
1 EL Petersilie, frisch, gehackt
125 g Lasagneplatte(n), vorgekocht
350 g Kabeljaufilet(s), Buttermakrelen- oder Schellfischfilet, geräuchert, in Stücke geschnitten
 einige Stiele Petersilie, frisch, zum Garnieren
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 483 kcal

Das Öl in einem Topf erhitzen, Knoblauch und Zwiebel darin ca. 5 Minuten glasig anbraten, Champignons zufügen und unter ständigem Rühren 3 Minuten garen. Tomaten, Zucchini und Gemüsebrühe oder Wasser zugeben und 15-20 Minuten ohne Deckel köcheln, bis das Gemüse gar ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Butter, Milch und Mehl in einem kleinen Topf unter ständigem Rühren erhitzen, bis die Sauce kocht und andickt. Den Topf vom Herd nehmen, die Hälfte des Gouda sowie die Petersilie unterrühren bis der Käse zerläuft, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Tomatenmischung in eine große flache feuerfeste Auflaufform geben, die Hälfte der Lasagneplatten darauf legen und die Fischstücke gleichmäßig auf den Lasagneplatten verteilen. Dann die Hälfte der Käsesauce zugießen, die restlichen Lasagneplatten darüber verteilen, die restliche Käsesauce zugießen und alles mit dem zurückbehaltenen Käse bestreuen.

Die so vorbereitete Lasagne in einem auf 190°C vorgeheizten Backofen 40 Minuten backen, bis die oberste Schicht goldbraun ist und Blasen wirft. Das fertige Gericht mit Petersilienzweigen garnieren und sofort servieren.
Auch interessant: