Katis errötende Spirelli

Spirelli im Bett mit Rotbarsch, geküsst von einer Tomaten - Sahne
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Nudeln (Spirelli)
Fischfilet(s) (Rotbarsch)
  Salz und Pfeffer
Tomate(n)
1 TL Pesto (Tomatenpesto)
  Zitronensaft
  Petersilie, getrocknete
100 ml Sahne
  Öl oder Margarine
  Paprikapulver
 etwas Mehl
  Basilikum, getrocknetes
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Manche mögen es heiß: Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen.

Stylen für das Rendezvous: Währenddessen den Fisch mit Salz und Pfeffer würzen, mit etwas Zitronensaft parfümieren und mit Mehl pudern (wir wollen später schließlich nichts anbrennen lassen). Die Tomaten waschen, klein schneiden und in einem kleinen Topf kurz andünsten. Das Tomatenpesto hinzugeben.

Jetzt wird's heiß: In einer großen Pfanne (für den Fall der Fälle sollte schließlich noch Platz für die Nudeln sein) den Fisch in Öl oder Margarine beidseitig braten und anschließend grob zerteilen (manchmal fällt der Fisch auch von allein in Ohnmacht). Die Sahne zu den Tomaten geben, kurz aufkochen lassen und mit den Gewürzen abschmecken.

Bettspielchen: Die fertigen Nudeln aus ihrem Vollbad nehmen, kurz abschrecken und zu dem Fisch ins Bettchen geben. Kurz Feuer unterm Hintern machen und dann von der Tomatensahne küssen lassen. Im Eifer des Gefechts gut vermischen – servieren.

Die etwas andere Art zu kochen.

Kommentare anderer Nutzer


alina1st

13.05.2007 15:31 Uhr

Hey Kati

ich fand ja schon alleine deine Zubereitungsbeschriebung genial, aber auch geschmacklich ist dein Rezept echt toll :-D Um ein foto davon zu machen, bin ich den "Turteltäubchen" dann auch nochmal ganz schön auf die Pelle gerückt, wirst du dann ja sehen- aber lange hat das Rendez-vous bei uns nicht angedauert, das ganze war bei uns ziemlich schnell vernascht :-D

lg alina

Kati1989

15.05.2007 16:34 Uhr

Hi Alina,

Freut mich, dass euch die Spirelli geschmeckt haben!

Danke auch für das tolle Bild, dann muss ich mich nicht so ärgern, dass mein Bild nicht mehr eingestellt werden kann. Ich habe es nämlich aus Versehen verkleinert, es ist aber trotzdem noch in meinem Fotoalbum zu sehen. Du hast den armen Dingern aber wirklich gar keine Privatsphäre gegönnt, was? ;o)

LG, Kati.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de