Zutaten

1,4 Liter Saft (Quittensaft)
1 kg Gelierzucker (2:1)
1/2  Vanilleschote(n), das Mark davon
1/2  Zitrone(n), der Saft davon
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Quittensaft mit dem Gelierzucker und dem ausgekratzten Vanillemark bei starker Hitze aufkochen. Dabei stets gut umrühren und etwa 3 1/2 bis 4 Minuten sprudelnd kochen lassen.

Gelierprobe machen: Ca. 1 Teelöffel voll auf einen kalt ausgespülten Teller geben und hin und her laufen lassen. Sollte die Probe nicht fest werden, dem Gelee noch etwas Zitronensaft zufügen und alles noch max. 1 Minute weiterkochen lassen.

Gut abschäumen und das Gelee sofort randvoll in saubere, auf ein feuchtes Tuch gestellte Gläser füllen und mit Twist-Off-Deckeln verschließen. Die Gläser in den ersten 5 Minuten auf den Kopf stellen, damit die Luft entweichen kann.

Der Geliervorgang im Glas dauert bis zu einer Woche, das Gelee entsprechend lange reifen lassen.

Tipp: Gläser mit einem Volumen von bis zu 300 ml bis 350 ml eignen sich für Gelees übrigens am besten.
Neu

Du hast das Rezept zubereitet?

Lade jetzt dein Rezeptfoto hoch!

Foto hochladen