Zutaten

1,4 Liter Saft (Quittensaft)
1 kg Gelierzucker (2:1)
1/2  Vanilleschote(n), das Mark davon
1/2  Zitrone(n), der Saft davon
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Quittensaft mit dem Gelierzucker und dem ausgekratzten Vanillemark bei starker Hitze aufkochen. Dabei stets gut umrühren und etwa 3 1/2 bis 4 Minuten sprudelnd kochen lassen.

Gelierprobe machen: Ca. 1 Teelöffel voll auf einen kalt ausgespülten Teller geben und hin und her laufen lassen. Sollte die Probe nicht fest werden, dem Gelee noch etwas Zitronensaft zufügen und alles noch max. 1 Minute weiterkochen lassen.

Gut abschäumen und das Gelee sofort randvoll in saubere, auf ein feuchtes Tuch gestellte Gläser füllen und mit Twist-Off-Deckeln verschließen. Die Gläser in den ersten 5 Minuten auf den Kopf stellen, damit die Luft entweichen kann.

Der Geliervorgang im Glas dauert bis zu einer Woche, das Gelee entsprechend lange reifen lassen.

Tipp: Gläser mit einem Volumen von bis zu 300 ml bis 350 ml eignen sich für Gelees übrigens am besten.