Zutaten

1 g Hokkaidokürbis(se), ca. 650 g
200 g Hackfleisch, gemischtes
1 Stange/n Lauch
Tomate(n)
1 Bund Petersilie, gehackte
2 Zehe/n Knoblauch, durchgepresst
1 EL Tomatenmark
2 EL Crème fraîche
100 g Feta-Käse
  Cayennepfeffer
  Salz
  Butter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Kürbis aufschneiden. Die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch bis auf eine gut 1 Zentimeter dicke Wand ausschaben. Den ausgehöhlten Kürbis mit Deckel für 15 Minuten in den auf 180 °C vorgeheizten Backofen stellen.

Inzwischen den Lauch putzen und schneiden. Die Tomate waschen und würfeln und den Feta-Käse würfeln.

Hackfleisch und das fein ausgeschabte Kürbisfleisch gut in Butter anbraten. Gemüse und Tomatenmark dazugeben und 5 Minuten unter Rühren weiterbraten. Cayennepfeffer, Knoblauch, gehackte Petersilie, Salz und Crème fraîche einrühren.

Den Kürbis aus dem Ofen nehmen. Die Hackfleischmasse einfüllen, dabei den gewürfelten Feta-Käse einstreuen. Den Deckel auf den Kürbis setzen und alles weitere ca. 20 Minuten bei 180 °C im Ofen backen.

Mit Beilagen nach Belieben servieren.