Caipirinha

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Limette(n), evtl. auch 2
5 cl Cachaca
  Limettensaft (Lime Juice), nach Belieben
1 TL Zucker, brauner, evtl. auch 2 TL
  Eis (Crushed Ice)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 2 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Limonen vierteln, über einem Glas ausdrücken und mit dem Stößel im Glas noch mal ausdrücken. Den braunen Zucker und den Cachaca hinzufügen und gut umrühren. Glas mit Crushed Ice auffüllen und evtl. noch etwas Lime Juice dazugeben. Nochmals gut umrühren. Mit Trinkhalm servieren.

Kommentare anderer Nutzer


comi

24.06.2003 10:11 Uhr

Lime Juice -eine schlimme Unsitte von Barkeepern die alte -oder Saftlose Limetten nehmen.Nicht zu empfehlen.
Comi
Kommentar hilfreich?

ronomu

24.06.2003 22:10 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Es ist natürlich richtig - wenn man frische, saftige Limetten verwendet kann man sich den Lime Juice sparen.
Um einen wirklich tollen Geschmack zu erreichen sollte man aber auch unbedingt einen guten Cachaca verwenden - nicht unbedingt die bekannte Marke mit "P"...
Kommentar hilfreich?

lbabjar

09.08.2003 13:10 Uhr

Kannst Du denn einen wirklich guten Cachaca empfehlen?

Wenn möglich auch noch mit Bezugsquelle?

Lupo
Kommentar hilfreich?

ronomu

10.08.2003 05:05 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Es gibt mehrere gute Sorten! Ich benutze Cachaca-Ypióca.

Beziehen kann man ihn im gut sortierten Handel oder bei: http://www.rum-shop.de (dort auf 'Brasilien' klicken)
Kommentar hilfreich?

wespse

22.08.2003 15:00 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ganz lecker ist auch "Nega Fulio" als Cachaca. Findet man ganz leicht im Spirituosen-Regal: die Flasche ist in Bast eingepackt. Kostet 2€ mehr als Pitu, aber das macht sich wrklich bezahlt!!!
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


o-luv

04.07.2008 17:19 Uhr

Oder Zahnkrem rein... mhh immer wieder ein Genuß!
Kommentar hilfreich?

TomderBär

04.01.2009 13:28 Uhr

Hallo beisammen,
ich für meinen Teil merke sehr wohl einen Unterschied zwischen den verschiedenen Rumsorten.
Am liebsten verwenden wir hier seit einem Trip nach Columbien nur noch Havana Club. Der ist unseres erachtens das Beste was man einem Caipi antun kann..

Aber Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden...
Kommentar hilfreich?

TomderBär

04.01.2009 13:43 Uhr

Hallo beisammen,
ich für meinen Teil merke sehr wohl einen Unterschied zwischen den verschiedenen Rumsorten.
Am liebsten verwenden wir hier seit einem Trip nach Columbien nur noch Havana Club. Der ist unseres erachtens das Beste was man einem Caipi antun kann..

Aber Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden...
Kommentar hilfreich?

Jochen90

03.11.2010 12:45 Uhr

Mhhh das sieht echt lecker aus werde ich heute gleich mal ausprobieren aber hoffentlich ohne einen Kater ;)
Kommentar hilfreich?

Jochen90

05.11.2010 14:53 Uhr

Mhhhhh das sieht echt lecker aus, aber falls jemand interessiert ist hab ich noch ein tolles Rezept für euch http://star-restaurants.blogspot.com/2010/09/caipirinha.html. Viel Spaß damit, Jochen ;)
Kommentar hilfreich?

tinki1991

03.01.2011 19:35 Uhr

SOOOOOOOOOOOOOOOO GEHTS BIIIIILLIGER


aber trotzdem genauso lecker:



man nehme einfach vodka (z.b. von aldi)

und ich mische immer limetten mit zitronen (dies allerdings wegen des mehrfarbigen aussehens und nicht wegen des preises)
Kommentar hilfreich?

Cassiopeia123

09.01.2011 10:58 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Das hab ich auch schon mal gemacht... nennt sich dann aber nicht mehr Caipirinha und schmeckt auch ganz anders. ich glaube man nennt das dann Caipiroschka oder so...

Ich lasse mittlerweile die Finger vom Billig-Fusel vom Aldi und Co... den Kater danach brauch ich nichmehr...etwas teurere Spirituosen schmecken besser und sind weitaus besser verträglich...aber als Azubi und Studentin hab ich das auch noch anders gesehen :)

Mix aus Limetten und Zitronen find ich aber gut.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de