Zutaten

225 g Margarine, weiche
250 g Zucker
Ei(er)
270 g Mehl
1/2 TL Backpulver
90 ml Milch
75 ml Kaffee, gekochter (Espresso), kalter
300 g Puderzucker für den Guss
50 ml Kaffee, gekochter (Espresso), kalter
  Fett für die Form
  Semmelbrösel für die Form
 evtl. Sahne, geschlagene
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die ersten sieben Zutaten bis auf 300 g Puderzucker und 50 ml kalten Espresso zu einem Rührteig verarbeiten. Den Teig in eine gefettete und mit Semmelbrösel ausgestreute Form füllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft ca. 35 Min. backen.

Auskühlen lassen. Den Deckel gerade schneiden. Aus 300 g Puderzucker und 50 ml kaltem Espresso einen Guss herstellen und darüber gießen. Evtl. Sahnetupfen aufsetzen.

Tipps: Schmeckt auch als Dessert zu Espresso-Eis mit Schokoladensauce. Kann aber auch durchgeschnitten noch mit Espresso-Mousse als Torte gefüllt werden.