Roastbeef

mit grünen Bohnen, Croûtons und Parmesan
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

300 g Bohnen
1 Bund Lauchzwiebel(n)
50 g Parmesan
600 g Roastbeef (flaches, komplett pariert)
  Salz und Pfeffer
  Olivenöl
Brötchen
Knoblauchzehe(n)
  Thymian
  Balsamico
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Bohnen putzen, waschen und trocknen. Die Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Den Parmesan mit einem Sparschäler oder Messer in feine Späne hobeln. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Das Fleisch trocken tupfen und von beiden Seiten salzen und pfeffern. In Olivenöl (ofenfeste Pfanne verwenden!) von allen Seiten scharf anbraten und für 25 Minuten mit der Pfanne in den Ofen geben. Anschließend heraus nehmen, in Alufolie einwickeln und für ca. 10 Minuten ruhen lassen.

Inzwischen die Bohnen in kochendem Salzwasser 6 bis 8 Minuten bissfest kochen, mit kaltem Wasser abschrecken und auf einem Teller zwischenlagern.

Das Brötchen würfeln, die Knoblauchzehe abziehen und halbieren. In einer Pfanne das Olivenöl mit dem Knoblauch erhitzen, die Croûtons dazugeben und goldbraun braten. Danach auf Küchenpapier abtropfen lassen. Lauchzwiebeln mit dem Thymian in etwas Olivenöl in einer Pfanne anbraten. Die Bohnen dazugeben und alles durchschwenken.

Das Roastbeef in Scheiben schneiden. Bohnen auf einen Teller geben und in die Mitte die Roastbeefscheiben anrichten. Croûtons und Parmesan darüber verteilen und alles mit etwas Olivenöl und Balsamico beträufeln. Sofort servieren.

Kommentare anderer Nutzer


xxxclaudixxx

07.03.2009 21:48 Uhr

einfach genial !!!!!!!
das lieblingsrezept bei uns , kommt bei fast jedem besonderen anlass auf dem tisch.
die verbindung der bohnen mit dem parmesan und balsamico einfach ein traum.......

xxxclaudixxx

asro

28.09.2009 09:54 Uhr

Sehr gutes Rezept, unkomplizierte Zubereitung. Leider mochte die Hälfte der Familie den Parmesan dazu nicht, werde also nächstes Mal jeden selbst entscheiden lassen.

Asro

EPI_24

12.12.2010 16:23 Uhr

Ich habe dieses Roastbeef heute genau so zubereitet. Dazu gab es Röstkartoffeln und Prinzessbohnen mit Speck.
Das Roastbeef ist perfekt gewesen und obwohl ich von der Menge ausreichend gemacht habe war es doch fast zuwenig. Selbst meine Frau die normalerweise kein Rosa Fleisch isst war begeistert.
Das wird es nun öfter geben.

Gruß

EPI_24

diesommer

19.01.2011 19:07 Uhr

Hallo,
ich habe eine Anleitung zur Zubereitung von Roastbeef benötigt.
Ich wußte nicht wie, aber mit deiner Anleitung ist mir das Roastbeef perfekt gelungen.
Vielen dank;) und LG

kurly_die_echte

05.03.2011 20:31 Uhr

das erste rezept, das wirklich paßt...fleisch würde ich 5 min weniger im ofen haben wollen, ansonsten wunderbar zart, rose..

danke!!!

camouflage165

24.09.2011 12:22 Uhr

Ein sehr leckeres Gericht, vielen Dank für das Rezept!

LG
camouflage165

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de