Zutaten

600 g Kürbis(se) (Hokkaido), geputzter
1 Stange/n Porree, geputzte
2 große Zwiebel(n), geschälte
1 Knolle/n Sellerie mit Grün, geschälte
4 große Möhre(n), geschälte
6 m.-große Kartoffel(n), geschälte
300 g Bohnen, grüne, geputzte
10 Stange/n Mangold, geputzter, Blätter und Stiele getrennt
1 Dose Tomate(n) (Pizzatomaten)
2 Zehe/n Knoblauch, geschälter
2 Liter Gemüsebrühe
  Petersilie, gehackte
3 EL Öl (Rapsöl oder Olivenöl) zum Andünsten
1 große Kartoffel(n), geriebene, bei Bedarf, zum Binden
Birne(n), feste, geschälte
Apfel, säuerlicher, geschälter
  Schnittlauch, gehackter
  Estragon, gehackter
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kürbis, Zwiebeln, Sellerie, Birnen, Apfel und Kartoffeln würfeln. Porree in Ringe, Möhren in Rädchen schneiden, Bohnen klein schneiden. Die Mangoldstiele in Stücke, die Blätter klein schneiden. Den Knoblauch hacken.

Das Öl in einem Suppentopf erhitzen, die Zwiebeln zugeben und darin glasig dünsten. Den gehackten Knoblauch zugeben und ebenfalls andünsten. Das vorbereitete Gemüse mit Ausnahme der Mangoldblätter zusammen mit den Kartoffeln zugeben und unter Rühren andünsten. Die Pizzatomaten zufügen und kurz durchschmoren. Anschließend die Brühe angießen. Aufkochen und auf kleiner Stufe fertig garen. Das dauert ca. eine halbe Stunde.
Während der letzten 5 Min. die Mangoldblätter zugeben und mitkochen. Danach das klein geschnittene Selleriegrün zufügen und kurz mitgaren. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben mit der geriebenen Kartoffel binden. Von der Kochstelle nehmen und die klein gehackten Kräuter unterrühren.

Dazu passt Bauernbrot.

Tipps: Es passen auch noch andere Gemüsesorten dazu, die der herbstliche Garten oder der Vorrat hergibt wie z.B. Kidneybohnen, Weißkraut, oder auch Rote Rüben (die geben eine interessante Farbe). In diesem Fall sollte man aber etwas Balsamico oder Crème fraiche mitkochen.
Die Suppe lässt sich auch gut im Schnellkochtopf zubereiten. Dann ist sie in etwa 8 Minuten fertig.
Auch interessant: