Mango - Relish

Grill-/Fondue-Sauce
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Mango(s), reif
4 EL Öl (Olivenöl)
3 Zehe/n Knoblauch
Chilischote(n), frisch
  Salz
  Rohrzucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mangos schälen, Fruchtfleisch vom Kern lösen. Fruchtfleisch mit Olivenöl in den Mixer geben und pürieren.

Knoblauch abziehen und zum Mus pressen. Chilischote waschen, der Länge nach halbieren, entkernen und fein würfeln. Unter das Mus mengen und mit Salz und Rohrzucker abschmecken.

Passt sehr gut zu gegrillten Kalbfleisch-Spießen.

Kommentare anderer Nutzer


balista

31.12.2007 20:30 Uhr

Dieses Rezept war für mich die perfekte Anleitung, wie man überhaupt Relish herstellt. Ich hab ein tolles Rezept, für das man Kiwi-Curry-Relish braucht und konnte das nicht mehr zu kaufen bekommen. Heute im Silvestermenü habe ich dieses Rezept gekocht - mit einem Relish aus Kiwi (ich habe 1/2 Mango durch 1 Kiwi ersetzt, alles andere gleich) und noch Curry rein, bis man es als Kiwi-Curry-Relish bezeichnen konnte. Hat sehr fein geschmeckt.

foranangel

22.03.2009 00:46 Uhr

Echt genial!

Das Relish kam spitzenmaeßig bei der Grillueberraschung fuer die Eltern meines Freundes an!

Tausend Dank fuer das tolle Rezept!

Bild folgt! ;)

shiroineko

06.08.2009 05:49 Uhr

glaubt ihr man kann auch dosen mangos benutzen.
früchte sind so teuer hier in japan wenn nicht inna dose -.-

PettyHa

12.11.2009 11:41 Uhr

Hallo Liesbeth,

ich habe dieser Tage das Relish ausprobiert, weil ich auf der Suche nach ausgefallenen Saucen für's Fondue bin.

Es schmeckt wirklich sehr sehr lecker!! Das Relish ist auf jeden Fall beim Weihnachts-Fondue dabei!


Vielen Dank für's Rezept und liebe Grüße
Petty

Olav

05.01.2010 17:05 Uhr

Sehr lecker.
Wird es wieder geben.
Danke für´s Rezept.

Nemetona

28.04.2010 11:49 Uhr

Echt lecker!
Leider habe ich den Fehler gemacht und sehr hochwertiges Olivenöl genommen, so dass das Olivenöl im Vordergrund steht. Habe aber noch alles retten könne...habe einfach eine dritte Mango hinzugefügt.

Passte sehr gut zu unseren Knobigambas. Wird es beim nächsten Grillen wieder geben.

LG Nemtona

gabbie

07.06.2010 20:26 Uhr

Hallo,
eine Frage: hab wahnsinnig viele Mangos gerade aus Indien bekommen (mmmhmmm) und würde gern ein wenig von diesem Relish auf Vorrat kochen - geht das und wie bewahre ich das auf bzw. mach ich das haltbar?

Danke
gabbie

Lavendula_

31.12.2010 17:49 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Liesbeth, vielen Dank für dieses Rezept! Ich habe es mit Dosenmango gemacht, da ich keine reife Mango bekommen habe. Das Ergebnis ist einfach nur Wow! - 5* und heute der Star unter den Fonduesaucen. Für den Sommer stelle ich mir diese Sauce auch wunderbar zu gegrillten, leicht asiatisch marinierten Fleisch oder Fisch vor.
LG Lavendula_

MrBurnett

10.03.2011 21:02 Uhr

Ich habe dieses Rezept als Tunke zum Drunken Chicken verwendet. Es war nicht aufwendig und hat sehr gut geschmeckt. Danke!

Mausi0107

24.01.2012 12:55 Uhr

Ich habe diese Sauce als Dip zu Hähnchenspießen gemacht und es war echt SAU LECKER! Habe noch etwas Joghurt hinzugefügt.

Wollen wir spätestens im Sommer als Grillsauce auf jeden Fall wieder machen!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de