Pikantes Käse - Kartoffelpüree mit Brunoise von buntem Paprika

lecker zu paniertem Fisch oder Kalbfleisch

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 kg Kartoffel(n), mehlig kochende, geschält und geviertelt
Paprikaschote(n), rote, gelbe, grüne, orange - von jeder 1/4
60 g Butter, weiche
1/2 Liter Milch
1 Paket Schmelzkäse, (Chester-Scheibletten)
 evtl. Brühe, gekörnte
  Cayennepfeffer
  Salz und Pfeffer
 evtl. Salz
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln in gesalzenem Wasser oder Brühe in ca. 20 Minuten gar kochen, in der Zwischenzeit die Paprika waschen, trocken tupfen und in sehr kleine Würfelchen (Brunoise) schneiden und beiseite stellen.
Milch erwärmen, Kartoffeln abgießen und ausdampfen lassen, warme Milch zu den Kartoffeln geben und mit dem Kartoffelstampfer zerstampfen (auf keinen Fall mit dem Pürierstab, da das Püree sonst "seifig" wird). Butter unter das Püree rühren, 5 Scheiben Käse (je nach Geschmack auch mehr) in kleine Stücke teilen und unter das heiße Püree heben, der Käse soll vollständig mit dem Püree verschmelzen. Mit Cayennepfeffer und Pfeffer pikant würzen, evtl. mit Salz abschmecken (vorsichtig: der Schmelzkäse ist bereits recht salzig), anrichten und mit den rohen Paprikabrunoise dekorativ bestreuen.

Es kann auch jeder andere Scheibletten-Schmelzkäse verwendet werden, allerdings schmeckt der Chester besonders pikant.

Wird das Püree als Beilage zu Fisch oder Fleisch verwendet, reicht es für mehr Personen.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de