Kirsch - Schmandkuchen

Blechkuchen
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

2 Gläser Sauerkirschen
200 g Margarine
200 g Zucker
Ei(er)
2 Pkt. Vanillinzucker
250 g Mehl
1 TL Backpulver
2 Pkt. Puddingpulver, Vanille
150 g Zucker
Eigelb
1/8 Liter Milch
1/2 Liter Milch
3 Becher Schmand
1/2 Liter Kirschsaft
2 Pkt. Tortenguss, rot
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Sauerkirschen gut abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen.

Margarine schaumig rühren, den Zucker und Vanillezucker hinzugeben und gut unterrühren. Anschließend die Eier nach und dazugeben und alles gut schaumig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und gesiebt unterrühren. Die Masse auf ein Backblech streichen und bei 200° Ober- und Unterhitze ca. 15 Min. vorbacken.

Den Vanillepudding mit 150 g Zucker mischen. Die Eigelbe und den 1/8 l Milch dazugeben und anrühren.

1/2 l Milch aufkochen, die Puddingmischung einrühren und aufkochen lassen. Den Schmand hinzufügen. Die Masse muss ein wenig abkühlen. Anschließend auf den vorgebackenen Kuchen streichen. Die gut abgetropften Sauerkirschen darauf verteilen. Weitere 15 Min. bei 200° abbacken.

Den Kuchen erkalten lassen. Aus 1/2 l Kirschsaft und dem Tortengusspulver einen Guss herstellen. Den Kuchen damit überziehen und kaltstellen.

Kommentare anderer Nutzer


Luisa123

04.06.2007 07:03 Uhr

Hallo Lisa,
der Kuchen ist seit Monaten unser Favorit,
danke für dein tolles Rezept!

LG
Luisa
Kommentar hilfreich?

Lisa50

26.01.2008 07:32 Uhr

Hallo Luisa,

es freut mich sehr, dass der Kuchen zu eurem Favoriten wurde. Danke für deinen netten Komentar und weiterhin viel Genuss beim Vernaschen. *lächel*

Liebe Grüße
Lisa
Kommentar hilfreich?

simply

17.06.2007 19:42 Uhr

Hallo Lisa,

ein sehr leckerer Kuchen, fruchtig-saftig und nicht zu süß. Ich habe ihn für unser Straßenfest gebacken und wurde sehr viel nach dem Rezept gefragt. Am nächsten Tag hat er fast noch besser geschmeckt. Aber dann unbedingt kühl stellen.

LG simply
Kommentar hilfreich?

Lisa50

26.01.2008 07:51 Uhr

Hallo simply,

danke für deine lieben Zeilen. *freu*
Ebenfalls freut mich über die Weitergabe des Rezeptes. Es macht mich glücklich, dass dieser fruchtig-frische Kuchen so vielen Festteilnehmern schmeckte. *strahlendeaugen*

Du schreibst, dass der Kuchen am nächsten Tag sogar noch besser schmeckt. Das ist günstig, da eine kleine Familie eine Blechgröße nicht an einem Tag verzehren kann. Uns geht es auch so! *zwinker*
Bestimmt ist mancher User froh, wenn der Kuchen aus zeitlichen Gründen schon am Vortag gebacken werden kann.
Bisher habe ich diesen Kuchen immer für eine große Gesellschaft gebacken, die ihn am gleichen Tag noch verspeiste. Es blieb selten etwas übrig und wenn, dann gab ich es den Gästen mit. Daher freue ich mich über deine Anmerkung. *lächel*

Liebe Grüße
Lisa
Kommentar hilfreich?

manja_nolle

21.07.2007 07:30 Uhr

Vielen Dank für dieses leckere Rezept. Ist ein absoluter Hit.
Einfach und sehr lecker.

Liebe Grüße
Manja
Kommentar hilfreich?

Lisa50

26.01.2008 07:55 Uhr

Hallo Manja,

vielen Dank für deinen netten Kommentar. Es freut mich, dass dieser Kuchen euren Geschmack getroffen hat. *lächel*

Viel Freude beim Backen und Verspeisen!

Liebe Grüße
Lisa
Kommentar hilfreich?

luxinchen

18.08.2007 18:10 Uhr

Hallo,

habe das Rezept heute nachgebacken. Allerdings nicht mit Kirschen sondern mit Aprikosen. Schmeckt sehr lecker und ist eigentlich sehr einfach nachzubacken.
Herzlichen Dank.

LG
luxinchen
Kommentar hilfreich?

Lisa50

26.01.2008 08:00 Uhr

Hallo luxinchen,

danke für deinen Kommentar und die Mitteilung, dass du den Kuchen mit Aprikosen ausprobiert hast. Es freut mich, dass die Alternative zu Kirschen euch gut schmeckte. *lächel*

Liebe Grüße
Lisa
Kommentar hilfreich?

Rika_

14.10.2007 20:59 Uhr

Hallo!

Wirklich ein super Kuchen - einfach in der Zubereitung und er schmeckt fantastisch!!!
Vielen Dank für dieses Rezept!

LG, Rika
Kommentar hilfreich?

Lisa50

26.01.2008 08:01 Uhr

Hallo Rika,

*super Kuchen", dass klingt gut. Danke für deine lieben Worte. *lächel*

Ich wünsche dir weiterhin gutes Gelingen und einen genüsslichen Verzehr.

Liebe Grüße
Lisa
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Momo-Funny

27.06.2015 14:20 Uhr

Ich kann nur sagen: Das ist kein Kuchen, das ist ein Traum.
Ich habe das Rezept mehrfach gebacken. Auch mit anderen Obstsorten sehr lecker!
Dieser Kuchen steht kaum auf dem Tisch, ist er auch schon wieder weg.

Vielen Dank für dieses tolle Rezept!
Kommentar hilfreich?

keymi79

26.07.2015 12:04 Uhr

Ich liebe diesen Kuchen!
Er ist so herrlich wandelbar.
Mache immer die Hälfte für eine 26er Form.
Gestern gabs ihn mit Kokospudding und Ananas und heute klassisch mit Kirschen aber Schokoboden.
Egal wie, er schmeckt einfach immer himmlisch.
Sogar mein Mann, der gar keinen Kuchen isst, nimmt immer zwei Stück :-)
Vielen Dank für das tolle Rezept
Kommentar hilfreich?

susbert1

24.12.2015 09:45 Uhr

hallo
ich frage mich gerade wo du den kuchen abfotografiert hast?! hmmm...komisch das der boden braun ist ...wie kommt das denn bitte?
Kommentar hilfreich?

Chefkoch_EllenT

24.12.2015 10:59 Uhr

Hallo susbert1,

auf dem Foto von tamy ist der Boden als Schokoboden gebacken worden. Das erreicht man z.B. indem man ungesüßtes Kakaopulver zum Teig gibt.
Sieht farblich natürlich toll aus und schmeckt in dieser Variante sicher auch sehr lecker.

Lieben Gruß

Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung
Kommentar hilfreich?

Diedrea1981

10.01.2016 11:15 Uhr

Hallo Lisa50,
nachdem ich deinen Kuchen im letzten Jahr mehrfach gebacken habe und mittlerweile in der Familie auch das Rezept sehr begehrt ist, wollte ich hier mal sagen wie TOLL der Kuchen ist und er gelingt wirklich perfekt auch 1 Tag vorher!!!
Werde Ihn bald wieder backen wenn es klappt mach ich auch ein Foto.
Kommentar hilfreich?

vivus21

30.01.2016 23:42 Uhr

Hallo Lisa50, gelten die Mengenangaben für ein Backbleck wie auch für eine Backform?
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de