Zutaten

Eiweiß
1 EL Zitronensaft, frisch
1 EL Vanillezucker, am besten selbstgemacht
150 g Zucker, feiner
  Lebensmittelfarbe, grün, Drageeeier, bunt flüssig gefüllt
  Zucker - Guss
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eiweiß steif schlagen. Zitronensaft und beide Zuckersorten langsam einrieseln lassen. Nach Belieben grüne Speisefarbe einrühren (es soll das Gras der Osternester werden!)
Mit einem Spritzbeutel kleine "Nester"/ Kringel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen.

Bei 80° Umluft/ 3D ca. 110 Minuten trockenen lassen. Bitte keine höhere Gradzahl verwenden, denn die Nester sollen nur trocknen und keine Farbe annehmen!

Nun in den Nestern mit dem Zuckerguss die Drageeeier festkleben.
Sehr nette Deko für den Osterbrunch!

Anmerkung:
Es lohnt sich, das Rezept zu vervielfachen, dann nutzt man die Ofenhitze besser aus.
In der Datenbank findet man einige Rezepte für Eigelbverwertung!