Zutaten

1 Pck. Blätterteig, TK
500 g Hackfleisch
50 g Speck, gewürfelt
500 g Pilze (Champignons oder Maronen oder Steinpilze)
Zwiebel(n)
2 EL Butter
Ei(er), getrennt
2 EL Petersilie, frisch gehackte
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Blätterteig so ausrollen, dass der Römertopf damit ausgelegt werden kann und noch genug für einen Deckel übrig bleibt. Den Römertopf wässern und mit dem Blätterteig auskleiden.

Die Pilze putzen, vierteln und in der Butter kurz anbraten. Speck auslassen, die gehackte Zwiebel darin andünsten und mit dem Hackfleisch, Salz, Pfeffer, Petersilie und Eigelb verkneten. Eischnee sehr steif schlagen und vorsichtig unter die Fleischmasse heben. Füllung in den ausgekleideten Römertopf geben, einen Blätterteigdeckel darauf setzen und fest andrücken. Den Römertopf schließen und die Pastete bei ca. 200° für ca. 60 Minuten backen. Nach 45 Minuten den Deckel abnehmen, damit die Pastete schön bräunt.

Kann kalt oder warm gegessen werden. Als Beilage passt grüner Salat.
Auch interessant: